Sendung auf Deutsch

Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2021 Alle Rechte vorbehalten

Kapazitäten von Reaktor 6 im KKW „Kosloduj“ vorübergehend nur zur Hälfte ausgelastet

Kernkraftwerk „Kosloduj“
Foto: BGNES

Der Reaktorblock 6 im Kernkraftwerk „Kosloduj“ arbeitet vorübergehend nur mit halber Auslastung seiner Kapazitäten. Der Grund ist das Abschalten einer Pumpe außerhalb der Kernspaltungsanlage. Die Ausrüstung wird einer eingehenden Inspektion unterzogen. Die Kapazitäten des Atommeilers werden erneut erhöht, nachdem die Experten sich vergewissert haben, dass alle Systeme und Anlagen normal funktionieren. Auf dem Gelände des Kernkraftwerks wurden keine Abweichungen von der normalen Strahlungssituation festgestellt.

Der andere der beiden Reaktorblöcke in Kosloduj - Reaktor 5 - ist momentan außer Betrieb. Er wurde ausgeschaltet, um einer jährlich geplanten Wartung unterzogen zu werden.

mehr aus dieser Rubrik…

Corona-Tagesstatistik: 2.105 Neuinfizierte und 89 Tote

In den vergangenen 24 Stunden wurden nach 27.937 durchgeführten Corona-Tests (PCR- und Antigen-Tests) 2.105 neue Covid-19-Fälle registriert, die 7,5 Prozent der Tests ausmachen, weisen die Angaben des Nationalen Informationsportals über die..

veröffentlicht am 02.12.21 um 08:50
Swetlan Stoew

Außenminister Stoew nimmt an Sitzung des OSZE-Außenministerrats teil

Der bulgarische Außenminister Swetlan Stoew nimmt heute an der 28. Sitzung des Rates der Außenminister der Mitgliedstaaten der Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (OSZE) in der schwedischen Hauptstadt Stockholm teil. Auf ihrem..

veröffentlicht am 02.12.21 um 08:25
Galab Donew und Jagoda Schachpaska

Wir unterstützen Nordmazedonien bei Ausarbeitung des EU-Arbeitsrechts

Bulgarien wird Nordmazedonien bei der Ausarbeitung von Arbeitsgesetzen im Einklang mit den EU-Anforderungen auf Expertenniveau unterstützen. So wird unser Land Nordmazedonien auf seinem Weg zur EU-Mitgliedschaft unterstützen. Darauf haben sich die..

veröffentlicht am 01.12.21 um 19:54
Подкасти от БНР