Sendung auf Deutsch

Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2022 Alle Rechte vorbehalten

Kapazitäten von Reaktor 6 im KKW „Kosloduj“ vorübergehend nur zur Hälfte ausgelastet

Kernkraftwerk „Kosloduj“
Foto: BGNES

Der Reaktorblock 6 im Kernkraftwerk „Kosloduj“ arbeitet vorübergehend nur mit halber Auslastung seiner Kapazitäten. Der Grund ist das Abschalten einer Pumpe außerhalb der Kernspaltungsanlage. Die Ausrüstung wird einer eingehenden Inspektion unterzogen. Die Kapazitäten des Atommeilers werden erneut erhöht, nachdem die Experten sich vergewissert haben, dass alle Systeme und Anlagen normal funktionieren. Auf dem Gelände des Kernkraftwerks wurden keine Abweichungen von der normalen Strahlungssituation festgestellt.

Der andere der beiden Reaktorblöcke in Kosloduj - Reaktor 5 - ist momentan außer Betrieb. Er wurde ausgeschaltet, um einer jährlich geplanten Wartung unterzogen zu werden.

mehr aus dieser Rubrik…

Stellungnahme zum Grünen Zertifikat am 2. Februar erwartet

Die Beraterin des Premierministers zu Fragen der Covid-Pandemie, Prof. Radka Argirowa, soll die Arbeitsgruppe koordinieren, deren Aufgabe es sein wird, gemeinsam mit Experten der Partei Wasrazhdane die Zweckmäßigkeit der Beschränkungsmaßnahmen und des..

veröffentlicht am 18.01.22 um 17:46

Wasrazhdane fordert offizielle Erklärung von USA

Die Partei Wasrazhdane forderte von der bulgarischen Außenministerin, die US-Botschafterin in Bulgarien um eine Erklärung zu bitten im Zusammenhang mit dem Kommentar von US-Kongressabgeordneten, dass Sanktionen gegen unser Land aufgrund des Vetos bei den..

veröffentlicht am 18.01.22 um 17:23

Vertreter bulgarischer Institutionen zur Anhörung nach Brüssel eingeladen

Die Gruppe zur Beobachtung der Demokratie im Europäischen Parlament organisiert am 27. Januar in Brüssel eine Anhörung zur Lage in Bulgarien. Das teilte die bulgarische Europaabgeordnete Elena Jontschewa auf Facebook mit. Die Abgeordneten werden..

veröffentlicht am 18.01.22 um 16:20
Подкасти от БНР