Sendung auf Deutsch

Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2021 Alle Rechte vorbehalten

Staatsanwaltschaft ermittelt gegen hochrangigen Polizeichef

| aktualisiert am 02.06.21 um 17:47
Foto: BGNES

Dem Leiter der Abteilung für kultur-historische Güter  in der Generaldirektion der nationalen Polizei, Angel Papalesow, werden die Beteiligung an einer organisierten kriminellen Gruppe, der Besitz und Handel mit kulturellen und historischen Wertgegenständen sowie Geldwäsche vorgeworfen, teilte die Sonderstaatsanwaltschaft mit. Durchsucht wurden seine Wohnung und sein Büro, wo zahlreiche Gegenstände von kulturellem Wert gefunden wurden, vor allem Münzen, denen Ausdrucke beigefügt waren, die Auktionen in einem der größten Auktionshäuser in Deutschland ausweisen, informiert BGNES.


mehr aus dieser Rubrik…

Tatsächliche Zahl der Covid-19-Infizierten liegt deutlich höher

„Die Lage mit der Coron-Seuche ist unhaltbar. Die Zahl der neuen Fälle wird über 4.000 pro Tag erreichen. Und bis Ende des Monats werden die Krankenhäuser überfüllt sein“, sagte für den Fernsehsender Nova TV Ognjan Kuntschew, Mathematiker an der..

veröffentlicht am 19.10.21 um 10:57

Bulgarischer Soldatenfriedhof bei Kavadarci wurde bereits im 20. Jahrhundert zerstört

Die bulgarischen Militärfriedhöfe bei Kavadarci (Nordmazedonin) aus der Zeit des Ersten Weltkriegs wurden vermutlich in den 1930er Jahren von den damaligen jugoslawischen Behörden zerstört. Das teilte in einem Interview für das Bulgarische..

veröffentlicht am 19.10.21 um 10:22

Entladung des gefährlichen Düngers des gestrandeten türkischen Schiffs eingeleitet

Die Operation zum Entladen des am Ufer des Schutzgebiets „Jajlata“ gestrandeten türkischen Schiffes „Vera Su“ hat begonnen, teilte das Verkehrsministerium mit. Die Aktion solle 3 bis 4 Tage dauern. Aufgrund der kurzeitigen Wetterbesserung wird rund..

veröffentlicht am 19.10.21 um 10:06