Sendung auf Deutsch

Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2021 Alle Rechte vorbehalten

Kräftemessen von 250 Kartpiloten aus 16 Staaten in Haskowo

Foto: karting.bg

„ECO 24 Stunden von Bulgarien“, Teil der europäischen Kart-Langstreckenmeisterschaft, findet am heutigen Samstag und Sonntag auf der Kartbahn in Haskowo statt. 
250 Piloten aus 16 Ländern kämpfen um den Titel, eingeteilt in 42 Teams und zwei Kategorien – Gold bis 84 kg und Pro bis 94 kg.
Auch in diesem Jahr trifft das Profiteam der Kartpiloten auf das Team der Stars. Zu den Stars zählen die bulgarische Turnlegende Yordan Yovchev und der einzige Bulgare, der ein Formel-1-Auto fährt, Wladimir Arabadschiew.
Der Eintritt ist frei für alle, die das spektakuläre Event live verfolgen möchten.