Sendung auf Deutsch

Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2021 Alle Rechte vorbehalten

Warnstufe gelb für gefährliches Wetter am Samstag

Foto: BGNES

Das Nationale Institut für Hydrologie und Meteorologie hat für morgen für das ganze Land die Warnstufe gelb für gefährliches Wetter herausgegeben. Laut Wettervorhersage soll es vor allem am Nachmittag zu Gewitter und Hagel kommen.
Der sintflutartige Regen in Weliko Tarnowo hat heute Nachmittag einen Teil des Bürgersteigs auf der Fernstraße Sofia - Warna innerhalb der Stadtgrenzen zerstört.

mehr aus dieser Rubrik…

Schiff vor Kamen Brjag gestrandet

Ein Frachtschiff ist am frühen Morgen des 20. September in der Nähe des Reservats "Jajlata"  bei Kamen Brjag auf Grund gelaufen, berichtete BNR Radio Warna. Die „VERA SU“ wurde 1989 gebaut und wird von einem türkischen Unternehmen betrieben. Das..

veröffentlicht am 20.09.21 um 14:22

Initiativkomitee nominiert Rumen Radew und Iliana Jotowa für Präsidentschaftswahlen am 14. November

Ein Initiativkomitee, das derzeit zusammengestellt wird, soll die Kandidatur der derzeitigen Präsidenten und Vizepräsidentin, Rumen Radew und Iliana Jotowa, für die Präsidentschaftswahlen am 14. November nominieren. Das gab Iliana Jotowa in Swistoff..

veröffentlicht am 20.09.21 um 13:15

Gesundheitsminister verurteilt Aktionen von Impfgegner

In der Schwarzmeerstadt Warna haben Impfgegner am Sonntag eine mobile Impfstation gestürmt. In Bezug auf diesen gefährlichen Präzedenzfall sagte Gesundheitsminister Dr. Stojtcho Kazrow, dass die Behörden es nicht zulassen sollten, dass bulgarische..

veröffentlicht am 20.09.21 um 11:31