Sendung auf Deutsch

Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2021 Alle Rechte vorbehalten

Treffen der bulgarisch-nordmazedonischen Kommission endet ohne Ergebnis

Angel Dimitrow

Das jüngste Treffen der bulgarisch-nordmazedonischen Kommission zu historischen und Bildungsfragen habe zu einer Vertiefung der Widersprüche zwischen beiden Ländern geführt. Das sagte der bulgarische Co-Vorsitzende der Kommission Prof. Angel Dimitrow in einem Interview für den Bulgarischen Nationalen Rundfunk. Das Treffen zu geendet, ohne dass Fortschritte verzeichnet werden konnten. Grund dafür sei die mangelnde Bereitschaft Nordmazedoniens, konkrete Themen zu diskutieren, so der Experte. „Das Problem unserer Kollegen ist, dass es für das Mittelalter keine einzige authentische Quelle gibt, in der von einem mazedonischen Staat, von einem mazedonischen Volk die Rede ist. Es geht hier um einen Mythos, der geschützt werden muss“, so Prof. Dimitrow. Auf Bestehen der nordmazedonischen Seite wird die nächste Sitzung der Kommission im Oktober stattfinden.

mehr aus dieser Rubrik…

Sofioter Universität feiert ihren Schutzpatron

Die Bulgarische orthodoxe Kirche feiert heute den großen bulgarischen Geistlichen und Aufklärer, den Heiligen Kliment , Erzbischof von Ohrid. Als einen der Schüler der Schöpfer des bulgarischen Alphabets, Kyrill und Method, verbreitete er es zusammen..

veröffentlicht am 25.11.21 um 10:57

Corona: Zahl hospitalisierter Patienten unter 7.000 gesunken

In den vergangenen 24 Stunden wurden nach 29.503 durchgeführten Corona-Tests (PCR- und Antigen-Tests) 2.569 neue Covid-19-Fälle registriert, die 8,7 Prozent der Tests ausmachen, weisen die Angaben des Nationalen Informationsportals über die..

veröffentlicht am 25.11.21 um 08:50

Koalitionsverhandlungen werden fortgesetzt

Die Verhandlungen zwischen der BSP, „Еs gibt ein solches Volk“ und „Demokratisches Bulgarien“ über ein Programm der künftigen Koalitionsregierung mit dem Mandat der Partei „Wir setzen die Veränderung fort“ werden fortgesetzt. Die Themen, die heute zur..

veröffentlicht am 25.11.21 um 07:05