Sendung auf Deutsch

Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2021 Alle Rechte vorbehalten

Nahrungsmittelkontrollbehörde wird die Standorte für Herstellung und Verkauf von Speiseeis inspizieren

Foto: EPA/BGNES

Ab heute beginnt die staatliche Agentur für Nahrungsmittelsicherheit mit außerordentlichen Inspektionen der Standorte für die Herstellung und den Verkauf von Speiseeis, teilte die Behörde mit.

Die Kontrollen in den Fabriken werden bis Ende des Monats andauern, während die Läden und die Freiluftstände für unverpacktes Speiseeis bis zum 30. September kontrolliert werden.

Überwacht werden die verwendeten Zutaten, die hygienischen Bedingungen und die Einhaltung der Vorschriften für die Lagerung der Produkte. Geprüft wird ferner, ob die Händler Angaben über das Vorhandensein von Stoffen im Speiseeis bereitstellen, die allergische Reaktionen auslösen können.


mehr aus dieser Rubrik…

Wettervorhersage für Donnerstag, den 5. August

Am Donnerstag wird es überwiegend sonnig sein. Am Nachmittag ziehen im Westen Regenwolken auf und es ist in einigen Regionen mit Regen zu rechnen. Es gibt Bedingungen für Hagel. Die Tagestemperaturen steigen und es wird sehr heiß sein mit..

veröffentlicht am 04.08.21 um 19:45

Bulgarien entsendet Feuerwehrmänner nach Nordmazedonien

Der amtierende Premierminister Stefan Janew hat angeordnet, der Republik Nordmazedonien Unterstützung zu schicken, um die Brände auf dem Territorium des Nachbarlandes zu bekämpfen. Bulgarien wird Nordmazedonien im Rahmen des Beistandsmechanismus..

veröffentlicht am 04.08.21 um 13:50
Стефан Янев

Premierminister fordert Transparenz bei Verhandlungen über die neue Regierung

Unmittelbar vor der Zusammenstellung der künftigen regulären Regierung sei erkennbar, dass die politischen Prozesse nicht nach der üblichen demokratischen Logik ablaufen, erklärte der amtierende Ministerpräsident Stefan Janew und äußerte die Ansicht, dass..

veröffentlicht am 04.08.21 um 12:05