Sendung auf Deutsch

Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2021 Alle Rechte vorbehalten

Staatsanwaltschaft will Gefängnisse in 10 Städten inspizieren

Foto: BGNES

Der Generalstaatsanwalt Iwan Geschew hat die Inspektionen von Gefängnissen und Gefängniswohnheimen in zehn Städten angeordnet. Es soll untersucht werden, ob verbotene Gegenstände in die Haftanstalten geschmuggelt werden und wer und wie in Heimaturlaub kommt. Die Inspektoren sollen auch die Zahl der Fälle von Gewalt feststellen und wie viele davon der Staatsanwaltschaft gemeldet wurden. Die Berichte über die Inspektionen sollen so schnell wie möglich vorliegen, teilte die Staatsanwaltschaft mit.

mehr aus dieser Rubrik…

Apell an Bulgaren in Nordmazedonien, an der Volkszählung teilzunehmen

“Überwinde die Angst, nehme als Bulgare an der Volkszählung teil, appelliert der Führer der Demokratischen Union der Bürger Petar Kolev.   Die Bürger der Republik Nordmazedonien (RSM), die Bulgaren sind, sollten bei der Volkszählung in der ehemaligen..

veröffentlicht am 21.09.21 um 14:03
Janaki Stoilow

Verfahren zur Anerkennung bulgarischer Staatsbürgerschaft wurde beschleunigt

In den drei Sommermonaten während der Übergangsregierung wurden 7.600 Personen Bescheinigungen zur Anerkennung ihrer bulgarischen Staatsbürgerschaft ausgestellt, was Justizminister Prof. Janaki Stoilow als Erfolg gewertet hat. Denn für das gesamte..

veröffentlicht am 21.09.21 um 13:05

Industrie fordert Energiehilfe

Der Verband des Industriekapitals in Bulgarien hat die Regierung um eine kurzfristige Energiehilfemaßnahme für bulgarische Unternehmen gebeten. Die Branche fordert eine Entschädigung für den verbrauchten Strom im Zeitraum vom 1. Oktober 2021 bis 31...

veröffentlicht am 21.09.21 um 12:53