Sendung auf Deutsch

Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2021 Alle Rechte vorbehalten

Mediana: „Es gibt ein solches Volk“ überholt GERB mit 3%

Foto: Madiana

Laut einer Umfrage der Meinungsforschungsagentur Mediana, die mit eigenen Mitteln durchgeführt wurde, wird das nächste Parlament aus 7 politischen Kräften bestehen. 24% der Wähler würden für "Es gibt so ein Volk" stimmen, die ehemaligen Machthaber von GERB würden mit 21,4% an zweiter Stelle stehen, "BSP für Bulgarien" bleibt mit 21,3% an dritter Stelle und die Bewegung für Rechte und Freiheiten (DPS) ist mit 11,2% die vierte Kraft. Es folgen Demokratisches Bulgarien mit 7,2% der Stimmen und „Erhebe dich! Fratzen raus“ mit einer Unterstützung von 6,9%. Die bulgarischen Patrioten, WMRO, Wolja und NFSB bekommen dieser Umfrage zufolge 5,1%. Bisher blieben sie unter der Schwelle.
Die Agentur prognostiziert, unabhängig von der Sommersaison, eine starke Wahlbeteiligung an den vorgezogenen Parlamentswahlen. 
Eine der Schlußfolgerungen aus der Umfrage ist, dass die geschäftsführende Regierung überwiegend positiv bewertet wird im Gegensatz zum vorangegangenen Kabinett.

mehr aus dieser Rubrik…

Höhere Wahlbeteiligung im Ausland erwartet

In Großbritannien und in anderen europäischen Ländern könne am 14. November eine höhere Wahlbeteiligung erwartet werden , prognoszizierte die in Großbritannien lebende Maria Spirowa für den BNR. Ein Problem sei, dass die Organisation von Freiwilligen..

veröffentlicht am 17.09.21 um 11:43

Kauf von 1.600 neuen Wahlgeräten für 14. November

Die Zentrale Wahlkommission ZIK wird für die Wahlen am 14. November weitere 1.600 Wahlgeräte kaufen. Damit soll die maschinelle Stimmabgabe bei den Parlaments- und Präsidentschaftswahlen im Ausland sichergestellt werden. Der Kauf ist notwendig, da die..

veröffentlicht am 17.09.21 um 11:08

Orthodoxe Kirche ehrt Heiligen Sophia und ihre Töchter

Am 17. September ehrt die Bulgarische Orthodoxe Kirche die Heiligen Märtyrer Sophia und ihre Töchter Wjara, Nadezhda und Ljubow (zu Deutsch Glaube, Hoffnung und Liebe).  Der Legende nach wurden im ersten Jahrhundert in Rom die Mutter und ihre..

veröffentlicht am 17.09.21 um 10:08