Sendung auf Deutsch

Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2021 Alle Rechte vorbehalten

EU-Bürger reisen in Griechenland mit negativen Antigentest ein

Foto: Archiv

EU-Bürger aus so genannten grünen Ländern, einschließlich Bulgarien,  reisen in Griechenland ab heute, den 19. Juni, unabhängig vom Transportmittel, mit einem negativen PCR oder einem Antigen-Schnelltest für Covid-19 auf Papier ein, teilte das Auswärtige Amt mit. https://reopen.europa.eu/en 
Die Erleichterungen gelten auch für Kinder. Die Voraussetzungen für die Vorlage eines PCR-Zertifikats oder eines Schnelltests oder einer Krankheitsbescheinigung gelten neu für Kinder, die das 12. Lebensjahr vollendet haben und nicht wie bisher für Kinder, die das 6. Lebensjahr vollendet haben. Alle LKW-Fahrer, unabhängig von ihrer Nationalität, die aus Italien nach Griechenland einreisen, legen an der Grenze eine Erklärung mit einem negativen SARS-COV-2 Antigen-Selbsttest vor. 

mehr aus dieser Rubrik…

Alexander Slatanow

Gesundheitsministerium prüft Lage für eventuellen Lockdown

„Falls die Pandemie in den kommenden Tagen im gleichen Tempo wie bisher anhält und sich ein Hochplateau abzeichnet, besteht die Chance, keinen Lockdown zu verhängen“, sagte der stellvertretende Gesundheitsminister Alexander Slatanow gegenüber dem..

veröffentlicht am 27.10.21 um 10:24

USA könnten Nichteinwanderungsvisa für Bulgaren abschaffen

Die Vereinigten Staaten erwägen, Bulgarien in ein Programm aufzunehmen, das es Bürgern ermöglicht, das Land zu besuchen und dort bis zu 90 Tage zu bleiben. Das ging aus einer Erklärung des US-Ministers für Heimatschutz Alejandro Mallorcas hervor...

veröffentlicht am 27.10.21 um 09:40

Corona-Tagesstatistik: Fast 2.000 Neuinfektionen allein in Sofia

In den vergangenen 24 Stunden wurden nach 50.356 durchgeführten Corona-Tests (PCR- und Antigen-Tests) 6.816 neue Covid-19-Fälle registriert, die 13,5 Prozent der Tests ausmachen, weisen die Angaben des Nationalen Informationsportals über die..

veröffentlicht am 27.10.21 um 08:50