Sendung auf Deutsch

Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2021 Alle Rechte vorbehalten

EU-Bürger reisen in Griechenland mit negativen Antigentest ein

Foto: Archiv

EU-Bürger aus so genannten grünen Ländern, einschließlich Bulgarien,  reisen in Griechenland ab heute, den 19. Juni, unabhängig vom Transportmittel, mit einem negativen PCR oder einem Antigen-Schnelltest für Covid-19 auf Papier ein, teilte das Auswärtige Amt mit. https://reopen.europa.eu/en 
Die Erleichterungen gelten auch für Kinder. Die Voraussetzungen für die Vorlage eines PCR-Zertifikats oder eines Schnelltests oder einer Krankheitsbescheinigung gelten neu für Kinder, die das 12. Lebensjahr vollendet haben und nicht wie bisher für Kinder, die das 6. Lebensjahr vollendet haben. Alle LKW-Fahrer, unabhängig von ihrer Nationalität, die aus Italien nach Griechenland einreisen, legen an der Grenze eine Erklärung mit einem negativen SARS-COV-2 Antigen-Selbsttest vor. 

mehr aus dieser Rubrik…

Werk von Kyrill und Method im Fokus von wissenschaftlicher Konferenz

Eine dreitägige internationale wissenschaftliche Konferenz zum Thema „Der Weg von Kyrill und Method - Räumliche und kulturhistorische Dimensionen" wird heute in Sofia eröffnet. Organisator ist das wissenschaftliche Zentrum für Kyrill und Method an der..

veröffentlicht am 27.10.21 um 07:15

Wettervorhersage für Mittwoch

Am Mittwochmorgen kommt es im Tiefland und um Gewässer in den oberen Berglagen zu Nebelbildung . Die Tiefsttemperaturen werden im Westen zwischen 1°C und 4°C und im Osten zwischen 7°C und 10°C liegen. Tagsüber wird es vielerorts in Mittel- und..

veröffentlicht am 26.10.21 um 19:45

Kroatien, Slowakei, Ukraine und Moldawien in der roten Covid-Zone

Ab Samstag, 30. Oktober, stehen Kroatien, die Slowakei, die Ukraine und Moldawien auf der Liste der Länder in der roten Zone laut Anordnung zur Einreise nach Bulgarien. Indien, Kolumbien und Argentinien wechseln von Rot zu Orange. Von grün zu Orange..

veröffentlicht am 26.10.21 um 19:21