Sendung auf Deutsch

Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2021 Alle Rechte vorbehalten

EU-Bürger reisen in Griechenland mit negativen Antigentest ein

Foto: Archiv

EU-Bürger aus so genannten grünen Ländern, einschließlich Bulgarien,  reisen in Griechenland ab heute, den 19. Juni, unabhängig vom Transportmittel, mit einem negativen PCR oder einem Antigen-Schnelltest für Covid-19 auf Papier ein, teilte das Auswärtige Amt mit. https://reopen.europa.eu/en 
Die Erleichterungen gelten auch für Kinder. Die Voraussetzungen für die Vorlage eines PCR-Zertifikats oder eines Schnelltests oder einer Krankheitsbescheinigung gelten neu für Kinder, die das 12. Lebensjahr vollendet haben und nicht wie bisher für Kinder, die das 6. Lebensjahr vollendet haben. Alle LKW-Fahrer, unabhängig von ihrer Nationalität, die aus Italien nach Griechenland einreisen, legen an der Grenze eine Erklärung mit einem negativen SARS-COV-2 Antigen-Selbsttest vor. 

mehr aus dieser Rubrik…

Angel Kuntschew zum „Arzt des Jahres“ erklärt

Dozent Dr. Angel Kuntschew wurde vom Bulgarischen Ärzteverband als „Arzt des Jahres 2021“ ausgezeichnet. Der staatliche Hauptgesundheitsinspektor, der am 19. Oktober zudem seinen Geburtstag feiert, erhält die höchste Auszeichnung der bulgarischen..

veröffentlicht am 19.10.21 um 12:35

Tatsächliche Zahl der Covid-19-Infizierten liegt deutlich höher

„Die Lage mit der Coron-Seuche ist unhaltbar. Die Zahl der neuen Fälle wird über 4.000 pro Tag erreichen. Und bis Ende des Monats werden die Krankenhäuser überfüllt sein“, sagte für den Fernsehsender Nova TV Ognjan Kuntschew, Mathematiker an der..

veröffentlicht am 19.10.21 um 10:57

Bulgarischer Soldatenfriedhof bei Kavadarci wurde bereits im 20. Jahrhundert zerstört

Die bulgarischen Militärfriedhöfe bei Kavadarci (Nordmazedonin) aus der Zeit des Ersten Weltkriegs wurden vermutlich in den 1930er Jahren von den damaligen jugoslawischen Behörden zerstört. Das teilte in einem Interview für das Bulgarische..

veröffentlicht am 19.10.21 um 10:22