Sendung auf Deutsch

Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2021 Alle Rechte vorbehalten

EU-Bürger reisen in Griechenland mit negativen Antigentest ein

Foto: Archiv

EU-Bürger aus so genannten grünen Ländern, einschließlich Bulgarien,  reisen in Griechenland ab heute, den 19. Juni, unabhängig vom Transportmittel, mit einem negativen PCR oder einem Antigen-Schnelltest für Covid-19 auf Papier ein, teilte das Auswärtige Amt mit. https://reopen.europa.eu/en 
Die Erleichterungen gelten auch für Kinder. Die Voraussetzungen für die Vorlage eines PCR-Zertifikats oder eines Schnelltests oder einer Krankheitsbescheinigung gelten neu für Kinder, die das 12. Lebensjahr vollendet haben und nicht wie bisher für Kinder, die das 6. Lebensjahr vollendet haben. Alle LKW-Fahrer, unabhängig von ihrer Nationalität, die aus Italien nach Griechenland einreisen, legen an der Grenze eine Erklärung mit einem negativen SARS-COV-2 Antigen-Selbsttest vor. 

mehr aus dieser Rubrik…

Einheitliches Informationsportal veröffentlicht Angaben über geimpfte und an Covid-19 verstorbene Patienten

Ab heute veröffentlicht das Gesundheitsministerium im Einheitlichen Informationsportal auch Angaben über geimpfte und an COVID-19 verstorbene Personen. Die Angaben zeigen, dass 59 (8,63 %) der 684 neu eingewiesenen Patienten geimpft waren. Von den..

veröffentlicht am 24.09.21 um 17:41

Illegaler Goldabbau am Fluss Struma

Bei einer Polizeikontrolle am Fluss Struma beim Dorf Newestino im Raum Kjustendil wurde illegaler Goldabbau durch Waschen von Sand entdeckt. Es wurde ein Vorverfahren wegen illegalem Abbau von Bodenschätzen eingeleitet. Bei der Goldgewinnung kamen..

veröffentlicht am 24.09.21 um 15:33

2021 - ein gutes Jahr für Getreideproduzenten

Der im Jahr 2021 geerntete Weizen ist um 52 Prozent mehr als im Vorjahr, als die Getreideproduktion vor eine Reihe von Problemen gestellt war. Der Weizenertrag von 1.204.334 Hektar  hat 7,16 Millionen Tonnen erreicht. Der durchschnittliche Ertrag im..

veröffentlicht am 24.09.21 um 15:23