Sendung auf Deutsch

Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2021 Alle Rechte vorbehalten

Nationaler Krebsplan in Arbeit

Foto: Gergana Hristschewa

Eine Arbeitsgruppe unter Beteiligung von Vertretern der Fachärzteräte beim Gesundheitsminister, führenden Spezialisten auf dem Gebiet onkologischer und hämatologischer Erkrankungen, Vertretern von Patientenorganisationen und der pharmazeutischen Industrie begann mit der Ausarbeitung eines Nationalen Anti-Krebs-Plans.
Der Plan wird mit bewährten Programmen in anderen Ländern, insbesondere dem Europäischen Krebsplan abgestimmt sein. Laut europäischen Statistiken wird jedes Jahr in der EU bei 3,5 Millionen Menschen Krebs diagnostiziert, wobei 1,3 Millionen Menschen an dieser Krankheit sterben.
Die Experten der Arbeitsgruppe sollen innerhalb der nächsten zwei Wochen Vorschläge ausarbeiten, die bei ihrer nächsten Sitzung behandelt werden.

mehr aus dieser Rubrik…

Wettervorhersage für das Wochenende

In der Nacht zum Samstag wird es bewölkt und regnerisch bleiben. Örtlich ist mit größeren Niederschlagsmengen zu rechnen. Die Tiefstwerte werden zwischen 6°C und 11°C liegen. Am Samstagvormittag wird es weiterhin vor allem in Ostbulgarien..

veröffentlicht am 15.10.21 um 19:45

Arbeitslosenrate auf im September auf 4.7% gesunken

Die registrierte Arbeitslosenquote im Land ging im September weiter zurück und erreichte ein Rekordtief von 4,7%. Ende September waren 154.936 Arbeitslose gemeldet, zeigen die Angaben der Arbeitsagentur. Der Rückgang auf Jahresbasis beträgt 2,5%. Der..

veröffentlicht am 15.10.21 um 19:18

Neben Covid-19 droht auch Grippewelle

Experten warnen davor, dass neben der Covid-19-Pandemie auch eine Grippewelle zu erwarten ist. „Viele der Symptome von Influenza und Covid-19 überschneiden sich. Bei Influenza tritt der Beginn aber sehr plötzlich auf, während sich bei Covid-19 die..

veröffentlicht am 15.10.21 um 18:28