Sendung auf Deutsch

Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2021 Alle Rechte vorbehalten

Gesundheitszustand von Patriarch Neofit verbessert sich

Foto: bg-patriarshia.bg

Der bulgarische Patriarch Neofit ist inzwischen bei guter Gesundheit, teilte für Nova TV der Metropolit von Lowetsch Gavriil mit. Er wurde vor zwei Tagen zur Untersuchung in die neurologische Abteilung des Tokuda-Krankenhauses eingeliefert.
Patriarch Neofit dankte allen für ihre Aufmerksamkeit und Gebete.

Der 75-jährige Patriarch Neofit wurde nach dem Ableben seines Vorgängers Maxim Ende 2012 zum Oberhaupt der bulgarischen orthodoxen Kirche gewählt.

mehr aus dieser Rubrik…

Rumen Radew

Rumen Radew: Unsere Vorfahren haben entschieden, ihr Schicksal aus freie Menschen gemeinsam zu gestalten

Weliko Tarnowo ist heute Zentrum der Feierlichkeiten zum 113. Jahrestag seit der Erklärung der Unabhängigkeit Bulgariens. Zum Auftakt der Festlichkeiten zelebrierte der Metropolit Gregor von Weliko Tarnowo in der Kirche „Heilige vierzig Märtyrer“ eine..

veröffentlicht am 22.09.21 um 14:12

Präsident Radew gegenüber der UN: Beispiellose globale Herausforderungen erfordern gemeinsames Handeln

Bulgarien wird sich weiterhin für eine wirksame UNO einsetzen, die imstande ist, den Bedürfnissen der Menschheit im 21. Jahrhundert gerecht zu werden. Das erklärte Präsident Rumen Radew in einer Videoansprache an die Teilnehmer der 76. Tagung der..

veröffentlicht am 22.09.21 um 11:37

113 Jahre seit der Unabhängigkeitserklärung Bulgariens

Am 22. September 1908 tauchte Bulgarien nach 5 Jahrhunderten osmanischem Joch wieder auf der Weltkarte auf. Die Befreiung des Landes erfolgte am 3. März 1878 nach dem Ende des Russisch-Türkischen Krieges, aber die Anerkennung seiner..

veröffentlicht am 22.09.21 um 10:48