Sendung auf Deutsch

Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2021 Alle Rechte vorbehalten

Im Ausland werden 784 Wahllokale eingerichtet

Foto: Archiv

Bulgaren in 68 Ländern werden bei den vorgezogenen Parlamentswahlen am 11. Juli in insgesamt 784 Wahllokalen votieren können, gab das Außenministerium bekannt. Die meisten Wahllokale werden im Vereinigten Königreich eröffnet - 135, gefolgt von Deutschland mit 117 und der Türkei mit 112. Die Zahl der Wahllokale im Ausland ist im Vergleich zur jüngsten Abstimmung im April um 70 Prozent gestiegen. Es wurden mehr als 65.000 Anträge auf Eintragung in das Wählerverzeichnis und Beteiligung an der Abstimmung eingereicht – um ca. 15.000 weniger als bei den regulären Parlamentswahlen im April.

mehr aus dieser Rubrik…

Bulgarischer Soldatenfriedhof bei Kavardartsi wurde bereits im 20. Jahrhundert zerstört

Die bulgarischen Militärfriedhöfe bei Kavadarci (Nordmazedonin) aus der Zeit des Ersten Weltkriegs wurden vermutlich in den 1930er Jahren von den damaligen jugoslawischen Behörden zerstört. Das teilte in einem Interview für das Bulgarische..

veröffentlicht am 19.10.21 um 10:22

Entladung des gefährlichen Düngers des gestrandeten türkischen Schiffs eingeleitet

Die Operation zum Entladen des am Ufer des Schutzgebiets „Jajlata“ gestrandeten türkischen Schiffes „Vera Su“ hat begonnen, teilte das Verkehrsministerium mit. Die Aktion solle 3 bis 4 Tage dauern. Aufgrund der kurzeitigen Wetterbesserung wird rund..

veröffentlicht am 19.10.21 um 10:06

Corona-Tagesstatistik: fast 5.000 Neuinfizierte, über 200 Tote

In den vergangenen 24 Stunden wurden nach 26.780 durchgeführten Corona-Tests (PCR- und Antigen-Tests) 4.979 neue Covid-19-Fälle registriert, die 18,6 Prozent der Tests ausmachen, weisen die Angaben des Nationalen Informationsportals über die..

veröffentlicht am 19.10.21 um 08:50