Sendung auf Deutsch

Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2021 Alle Rechte vorbehalten

Im Ausland werden 784 Wahllokale eingerichtet

Foto: Archiv

Bulgaren in 68 Ländern werden bei den vorgezogenen Parlamentswahlen am 11. Juli in insgesamt 784 Wahllokalen votieren können, gab das Außenministerium bekannt. Die meisten Wahllokale werden im Vereinigten Königreich eröffnet - 135, gefolgt von Deutschland mit 117 und der Türkei mit 112. Die Zahl der Wahllokale im Ausland ist im Vergleich zur jüngsten Abstimmung im April um 70 Prozent gestiegen. Es wurden mehr als 65.000 Anträge auf Eintragung in das Wählerverzeichnis und Beteiligung an der Abstimmung eingereicht – um ca. 15.000 weniger als bei den regulären Parlamentswahlen im April.

mehr aus dieser Rubrik…

Elena Jontschewa

Europaabgeordnete prüfen Rechtsstaatlichkeit in Bulgarien

„Die Monitoringgruppe ist keine Untersuchungsstelle. Unser Ziel ist es, Informationen zu sammeln und Debatten anzuregen, das Europäische Parlament mit den wirklichen Problemen in Bulgarien vertraut zu machen und Möglichkeiten zu ihrer Lösung..

veröffentlicht am 24.09.21 um 09:45

Corona-Tagesstatistik: 99 Tote und 1.835 Neuinfizierte

In den vergangenen 24 Stunden wurden nach 20.996 durchgeführten Corona-Tests (PCR- und Antigen-Tests) 1.835 neue Covid-19-Fälle registriert, die 8,74 Prozent der Tests ausmachen, weisen die Angaben des Nationalen Informationsportals über die..

veröffentlicht am 24.09.21 um 08:50

Europäische Nacht der Wissenschaftler

Die diesjährige Ausgabe der Europäischen Nacht der Wissenschaftler findet am 24. und 25. September statt. Ziel der Veranstaltung ist es, Forscherinnen und Forscher der Öffentlichkeit näher zu bringen und junge Menschen für die wissenschaftliche..

veröffentlicht am 24.09.21 um 07:30