Sendung auf Deutsch

Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2021 Alle Rechte vorbehalten

Gesetzesänderungen verwehren Politikern Zugang zum Bildungssystem

Nikolaj Denkow
Foto: BGNES

Das Bildungsministerium wird Gesetzesänderungen zur vollständigen Entpolitisierung des Bildungssystems vorschlagen, kündigte Bildungsminister Nikolaj Denkow an. Ihm zufolge war ein Drittel der Direktoren der regionalen Bildungsverwaltungen während des letzten Wahlkampfs parteipolitisch aktiv. Aus diesem Grund werden derzeit Inspektionen durchgeführt. „Es ist inakzeptabel, dass Parteien in die Schulen gehen und dort Parteipropaganda betreiben“, kommentierte der Minister.