Sendung auf Deutsch

Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2021 Alle Rechte vorbehalten

Grenzverkehr zu Griechenland soll erleichtert werden

Foto: BGNES

Maßnahmen zur Erleichterung des Verkehrs am Grenzkontrollpunkt Kulata-Promachonas sollen bis zum 1. Juli bekannt gegeben werden. „Es ist geplant, die Zahl der griechischen Beamten an der verkehrsintensivsten Stelle der bulgarisch-griechischen Grenze zu erhöhen“, teilte das bulgarische Außenministerium im Zusammenhang mit den Bemühungen beider Länder zur Erleichterung des Grenzverkehrs mit. Die griechische Seite erwarte, dass auch Maßnahmen ergriffen werden, um den Verkehr über den Grenzkontrollpunkt Ilinden-Exochi zu erleichtern.

Aufgrund des erhöhten Reiseverkehrs und üblichen Warentransports müssen auch am heutigen 24. Juni an beiden Grenzkontrollpunkten Kulata und Makaza höhere Wartezeiten beim Passieren der Grenze mit PKWs und LWKs in Kauf genommen werden.

mehr aus dieser Rubrik…

Президентът Румен Радев

Staatspräsident Radew: Borissow sollte für das Präsidentenamt kandidieren

„Es ist höchste Zeit, dass Bojko Borissow seine Partei nicht mehr als Schutzschild benutzt und ihre Ehre verteidigen sollte, indem er für das Präsidentenamt kandidiert“, sagte Staatspräsident Rumen Radew gegenüber Reportern. Das Argument der GERB und..

veröffentlicht am 27.09.21 um 12:10

Bulgarien hat noch keinen eigenen Impfstoff gegen Covid-19

„Wir sind noch ziemlich weit von der Entwicklung eines bulgarischen Impfstoffs gegen das Coronavirus entfernt und sollten nicht darauf warten“, sagte Prof. Penka Petrowa, Direktorin des Instituts für Mikrobiologie an der Bulgarischen Akademie der..

veröffentlicht am 27.09.21 um 11:25
Konstantin Konstantinow

Leidtragende der erhöhten Strompreise müssen unterstütz werden

„Der Staat wird in der Lage sein, die Situation durch eine vernünftige Umverteilung der zusätzlichen Einnahmen zu beruhigen, die in Folge der erhöhten Strompreise einfließen werden“, prognostizierte in einem Interview für den BNR Konstantin..

veröffentlicht am 27.09.21 um 09:57