Sendung auf Deutsch

Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2021 Alle Rechte vorbehalten

Bulgarisches Kulturinstitut in Berlin stellt thrakische Kulturdenkmäler vor

Foto: Archiv

Das Bulgarische Kulturinstitut in Berlin setzt seine Initiative „Unterwegs in Bulgarien“ fort, in der Objekte des Kulturtourismus aus verschiedenen Teilen Bulgariens in Form von Videoimpressionen präsentiert werden.

In der ersten Ausgabe wurden die drei größten Klöster des Landes vorgestellt. Nun werden drei Vertreter der thrakischen Monumentalarchitektur in den Mittelpunkt gerückt. Es handelt sich um die Hügelgräber vom Sweschtari, Kasanlak und Alexandrowo.

Viel Vergnügen beim Zuschauen!

mehr aus dieser Rubrik…

Zum achten Mal internationales DA-FEST in Sofia

Welche die neuen künstlerischen Praktiken und bedeutenden Errungenschaften in der digitalen Kunst sind, erfahren wir bis zum 30. Oktober auf dem 8. Internationalen Festival der digitalen Künste DA FEST in der bulgarischen Hauptstadt...

veröffentlicht am 26.10.21 um 16:00

Bulgarien präsentiert sich auf der Frankfurter Buchmesse

Bulgarien ist auf der diesjährigen Ausgabe der Internationalen Frankfurter Buchmesse mit einem eigenen Stand vertreten. Die Präsenz Bulgariens auf dieser Buchmesse, die nunmehr ihre 73. Ausgabe erlebt, wird auch in diesem Jahr von der Vereinigung..

veröffentlicht am 20.10.21 um 19:10
Georgi Gospodinow

Georgi Gospodinow gewinnt renommiertesten Literaturpreis Italiens

Der bulgarische Schriftsteller Georgi Gospodinow hat den renommiertesten Literaturpreis Italiens „Premio Strega Europeo“ gewonnen. Gospodinow erhielt den Preis für seinen Roman „Time Shelter“, der unter den fünf Finalisten in der Kategorie..

veröffentlicht am 18.10.21 um 09:40