Sendung auf Deutsch

Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2021 Alle Rechte vorbehalten

Bulgarisches Kulturinstitut in Berlin stellt thrakische Kulturdenkmäler vor

Foto: Archiv

Das Bulgarische Kulturinstitut in Berlin setzt seine Initiative „Unterwegs in Bulgarien“ fort, in der Objekte des Kulturtourismus aus verschiedenen Teilen Bulgariens in Form von Videoimpressionen präsentiert werden.

In der ersten Ausgabe wurden die drei größten Klöster des Landes vorgestellt. Nun werden drei Vertreter der thrakischen Monumentalarchitektur in den Mittelpunkt gerückt. Es handelt sich um die Hügelgräber vom Sweschtari, Kasanlak und Alexandrowo.

Viel Vergnügen beim Zuschauen!

mehr aus dieser Rubrik…

Literarische Routen auf den Spuren berühmter Künstler erzählen kuriose Geschichten aus ihrem Leben

Bewegende Geschichten aus dem Leben berühmter bulgarischer Künstler können die Einwohner Sofias und ihre Gäste hören, wenn sie auf einem der Rundgänge in der Stadt stoßen, die unter dem Namen "Herbstliteraturrouten" laufen. Für die Teilnahme ist..

veröffentlicht am 25.09.21 um 09:15

Warna verwandelt sich für 7 Tage in bulgarische Filmmetropole

In Warna findet das 39. Bulgarische Spielfilmfestival „Goldene Rose“ statt. Vom 23. bis zum 29. September werden alle bulgarischen Filme gezeigt, die nach September 2020 entstanden sind, darunter 4 Premieren. Das Wettbewerbsprogramm umfasst 12..

veröffentlicht am 23.09.21 um 14:08

Bulgarisches Kulturinstitut in Paris zeigt die Ausstellung „Christo. Von Gabrowo bis zur Arc de Triomphe.“

Die Gäste des Bulgarischen Kulturinstituts in Paris können bis Ende November 30 wenig bekannte Fotografien, Kunstwerke und andere Exponate aus den frühen Jahren von Hristo Yavashev kennenlernen. Die Eröffnung der Dokumentarausstellung fiel mit der..

veröffentlicht am 18.09.21 um 09:15