Sendung auf Deutsch

Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2021 Alle Rechte vorbehalten

Schauspieler unterstützen Kampagne zur Adoption von Haustieren

Untertitel: „Auf der Treppe“ ist die andere Sommerinitiative des Theaters “Sofia“

4
Foto: sofiatheatre.eu

Schauspieler vom Theater „Sofia“ sind die neuen Botschafter der Kampagne der Naturschutzorganisation „Ekorawnowesie“ („Ökogleichgewicht“) in Unterstützung der Adoption von Haustieren. Sie läuft unter dem Motto „Nicht kaufen! Adoptieren!“

Einige der bekanntesten Schauspieler haben, zum Teil auch mit ihren Kindern, eine spezielle Fotosession mit Hunden aus dem Tierheim gemacht. Die Kampagne „Nicht kaufen! Adoptieren!“ läuft seit drei Jahren. Allein im Mai dieses Jahres wurden 154 Hunde aus den Tierheimen der Naturschutzorganisation adoptiert.

Die Fotos der Schauspieler und ihrer vierbeinigen Freunde sind in einer Ausstellung versammelt, die sich die Zuschauer bis Saisonende vor den Vorstellungen auf der Sommerbühne anschauen können. Die Eröffnung der Ausstellung am 1. Juli fiel mit dem Start des Festivals „Auf der Treppe“ zusammen, das das Theater bis zum 7. Juli veranstaltet. Die sechs Aufführungen, die auf der Bühne vor dem Gebäude des Theaters „Sofia“ unter freiem Himmel stattfinden, wetteifern um die Preise „Beste Vorstellung“, „Beste Schauspielerin“ und „Bester Schauspieler“. Zum zweiten Mal in Folge kann die offene Bühne „Auf der Treppe“ im Park „Saimow“ 150 Zuschauer empfangen, die in den Genuss von Theatervorstellungen in der Natur kommen.

Übersetzung: Rossiza Radulowa


Galerie

mehr aus dieser Rubrik…

Nach 170jähriger Abwesenheit sind die Biber wieder da

Vor einigen Tagen gab die wissenschaftliche Gemeinschaft bekannt, dass nach mehr als eineinhalb Jahrhunderten in Bulgarien erneut eurasische Biber (Castor fiber) gesichtet wurden. Beim Streifzug durch eines der Naturschutzgebiete in Nordbulgarien..

veröffentlicht am 16.10.21 um 11:45

Wahrheit, Glaube, Gedächtnis und Patriotismus – Schlüsselworte des Welttreffens der bulgarischen Medien

Die Organisatoren des 16. Welttreffens der bulgarischen Medien haben einen ungewöhnlichen Zeitpunkt und einen ungewöhnlichen Austragungsort gewählt. Anstelle des Frühlings findet es in diesem Jahr vom 16. bis 19. Oktober statt - am Vorabend des..

veröffentlicht am 16.10.21 um 08:15
Foto: Facebook/BulgarianAntarcticInstitute

Antarktische Küche oder eine geschmackvolle Geschichte über das Leben der Polarforscher

"Niemand ist größer als das Brot", besagt ein altes bulgarisches Sprichwort. Mit voller Kraft trifft diese Weisheit auch für die „Beherrscher des Eiskontinents“, die Polarforscher, zu, erfahren wir aus der originellen zweisprachigen Ausgabe..

veröffentlicht am 13.10.21 um 16:39