Sendung auf Deutsch

Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2021 Alle Rechte vorbehalten

Corona: kein Anzeichen für neue Welle in Bulgarien

Foto: EPA/BGNES

In den vergangenen 24 Stunden wurden nach 16.122 durchgeführten Corona-Tests (PCR- und Antigen-Tests) 76 neue Covid-19-Fälle registriert, die 0,47 Prozent der Tests ausmachen, weisen die Angaben des Nationalen Informationsportals über die Verbreitung der Corona-Seuche aus.

Mit Abstand die meisten Neuinfektionen wurden in Sofia (16) diagnostiziert.

Die Zahl der aktiven Fälle beläuft sich momentan auf 7.544.

736 Patienten werden stationär behandelt, darunter 91 auf Intensivstationen.

Im Verlauf des vergangenen Tages sind 6 Patienten an den Folgen der Erkrankung gestorben; 84 Patienten konnten als genesen entlassen werden. Bisher haben in Bulgarien insgesamt 18.169 Patienten den Kampf gegen die Krankheit verloren, 397.160 Patienten konnten seit Ausbruch der Seuche geheilt werden.

Seit Beginn der Corona-Impfung haben sich in Bulgarien 1.907.247 Bürger impfen lassen; allein am vergangenen Tag waren es 10.682; eine zweite Impfdosis haben insgesamt 872.178 Bürger erhalten.


mehr aus dieser Rubrik…

Schüler mit Grünem Zertifikat besuchen wieder die Schule

Über 3.200 Schüler der 5. bis 12. Klasse sind heute in Sofia in die Klassenzimmer zurückgekehrt. Die meisten von ihnen besuchen Privatschulen, teilte das Bildungsministerium mit. Als einzige Gemeindeschule in Sofia hat es das 164...

veröffentlicht am 29.11.21 um 19:09
Iwan Demerdschiew und Laura Kövesi

Bulgarische Behörden treten in direkten Dialog mit Europäischer Staatsanwaltschaft

Die Intensivierung der Interaktion zwischen den bulgarischen Behörden und der Europäischen Staatsanwaltschaft wurde bei einem Online-Treffen zwischen Justizminister Iwan Demerdschiew und EU-Generalstaatsanwältin Laura Kövesi diskutiert.  Der Akzent..

veröffentlicht am 29.11.21 um 17:47

Verhandlungen über Regierungsprogramm werden im Arbeitsformat fortgesetzt

Die Verhandlungen über eine Regierungskoalition werden diese Woche mit Workshops fortgesetzt, die nicht mehr publik sein werden. Das Ziel dieser Workshops besteht darin, die strittigen Punkte nach den Live-Übertragungen von 18 Gesprächen in..

veröffentlicht am 29.11.21 um 17:24