Sendung auf Deutsch

Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2021 Alle Rechte vorbehalten

Bulgarische Schüler sprachen live mit Astronauten von der Internationalen Raumstation

Foto: bg.wikipedia.org

Zum ersten Mal konnten bulgarische Kinder live mit Astronauten an Bord der Internationalen Raumstation sprechen. 32 Schüler aus dem ganzen Land wurden ausgewählt, den Astronauten, die im Weltraum leben und arbeiten, Fragen zu stellen. Die Telebrücke "Hello, Space! Bulgaria calling" wurde von der US-Botschaft in Sofia, über 30 führenden NGOs und dem Atlantischen Klub in Bulgarien organisiert. Ziel der Veranstaltung ist es, das Interesse der Schüler für den Weltraum zu wecken und einen dritten Bulgaren ins All zu schicken. Die Videokonferenz wurde live auf der Facebook-Seite der US-Botschaft übertragen.


mehr aus dieser Rubrik…

Tagegeld für Fernfahrer erhöht

Von 27 auf 50 Euro soll das Tagegeld für Fernfahrer erhöht werden. Das sehen Änderungen in der Verordnung über Dienstreisen und Spezialisierungen im Ausland vor. Die Änderungen selbst wurden zur öffentlichen Diskussion gestellt. Wird die..

veröffentlicht am 25.10.21 um 10:24

Corona: Zahl aktiver Fälle steigt unaufhörlich weiter

In den vergangenen 24 Stunden wurden nach 10.554 durchgeführten Corona-Tests (PCR- und Antigen-Tests) 1.370 neue Covid-19-Fälle registriert, die 13 Prozent der Tests ausmachen, weisen die Angaben des Nationalen Informationsportals über die..

veröffentlicht am 25.10.21 um 08:50

Deutschland ändert Bestimmungen für Einreisende aus Bulgarien

Deutschland hat ab dem 24. Oktober neue Anforderungen für Einreisende aus Bulgarien eingeführt. Diese Entscheidung wurde getroffen, nachdem das Land aufgrund der Corona-Lage im Land als Hochrisikogebiete eingestuft wurde. Für alle Personen,..

veröffentlicht am 24.10.21 um 14:05