Sendung auf Deutsch

Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2021 Alle Rechte vorbehalten

Bulgarische Schüler sprachen live mit Astronauten von der Internationalen Raumstation

Foto: bg.wikipedia.org

Zum ersten Mal konnten bulgarische Kinder live mit Astronauten an Bord der Internationalen Raumstation sprechen. 32 Schüler aus dem ganzen Land wurden ausgewählt, den Astronauten, die im Weltraum leben und arbeiten, Fragen zu stellen. Die Telebrücke "Hello, Space! Bulgaria calling" wurde von der US-Botschaft in Sofia, über 30 führenden NGOs und dem Atlantischen Klub in Bulgarien organisiert. Ziel der Veranstaltung ist es, das Interesse der Schüler für den Weltraum zu wecken und einen dritten Bulgaren ins All zu schicken. Die Videokonferenz wurde live auf der Facebook-Seite der US-Botschaft übertragen.


mehr aus dieser Rubrik…

Todor Kantardschiew

Mindestens einer von 100 Einwohnern Sofias ist in den letzten 14 Tagen an Covid-19 erkrankt

In den letzten 2 Wochen lag die Covid-19-Inzidenz in Sofia bei 1.200 Fällen pro 100.000 Einwohner. Mindestens einer von 100 Menschen hat sich mit Covid-19 infiziert. Das erklärte Prof. Dr. Todor Kantardschiew, Gesundheitsexperte für..

veröffentlicht am 28.10.21 um 09:42

Corona: Mehr als 90.000 offiziell registrierte Covid-19-Patienten

In den vergangenen 24 Stunden wurden nach 41.613 durchgeführten Corona-Tests (PCR- und Antigen-Tests) 5.643 neue Covid-19-Fälle registriert. Das macht 13,6 Prozent der Tests aus, geht aus den Angaben des Nationalen Informationsportals..

veröffentlicht am 28.10.21 um 09:06

Zwei Fotoausstellungen und ein Film über den großen Alpinisten Bojan Petrow

Zwei Fotoausstellungen werden vor der Premiere des Films „Hier bin ich wieder“ (“Here I am, Again“) über den großen bulgarischen Alpinisten Bojan Petrow in Sofia eröffnet. Die erste von ihnen ist vom 1. bis zum 22. November im Raum vor dem „Kino..

veröffentlicht am 28.10.21 um 08:30