Sendung auf Deutsch

Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2021 Alle Rechte vorbehalten

Bulgarien heute - 30. Juli 2021

Das deutsche Programm vom 30. Juli enthält folgende Themen:

Im ersten Teil hören Sie die Nachrichten, einschließlich der Wettervorhersage für den Freitag. Im zweiten Teil werfen wir einen Blick auf die Ergebnisse der dritten Ausgabe des von uns gestarteten Quiz mit Fragen zur bulgarischen Kultur und Geschichte, zu Tourismus, Sport und Musik unseres Landes anlässlich des 85. Jahrestages der ersten Auslandssendungen des Bulgarischen Nationalen Rundfunks. Unser Programm runden wir mit dem Lied des Tages ab. Es erklingt der Titel „Deux reflets” (zu Deutsch “Zwei Reflexionen”) der Gruppe Electric Pie, das den Ersten Preis der 52. Ausgabe des Wettbewerbs für neue Rock- und Poplieder „Frühling 2021“ des Bulgarischen Nationalen Rundfunks erhalten hat.

Gute Unterhaltung!

  • 01'48" – Nachrichten

  • 12'58" – Lied des Tages: „Deux reflets” der Gruppe Electric Pie

mehr aus dieser Rubrik…

Bulgarien heute - 22. September 2021

Im Programm von Radio Bulgarien am heutigen Mittwoch, den 22. September, hören Sie einen Beitrag von Weneta Nikolowa zum Tag der Unabhängigkeit. Das Lied des Tages heute ist passend zum Festtag die Unabhängigkeitshymne. Gute Unterhaltung!..

veröffentlicht am 22.09.21 um 17:00

Bulgarien heute - 21. September 2021

Das deutsche Programm vom 21. September enthält folgende Themen: Im ersten Teil hören Sie die Nachrichten, einschließlich der Wettervorhersage für Mittwoch, den 22. September. Im zweiten Teil bringen wir das Lied des Tages. Diesmal erklingt der Titel..

veröffentlicht am 21.09.21 um 17:00

Die meisten unserer User im Ausland wissen, wann und wo Stefka Kostadinowa den Weltrekord im Hochsprung aufgestellt hat

Anlässlich des 85. Jahrestages der ersten Auslandssendungen des Bulgarischen Nationalen Rundfunks startete ihr Nachfolger „Radio Bulgarien“ ein Quiz mit Fragen zur bulgarischen Kultur und Geschichte, zu Tourismus, Sport und Musik unseres Landes...

veröffentlicht am 21.09.21 um 11:42