Sendung auf Deutsch

Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2021 Alle Rechte vorbehalten

Pamporowo – eine beliebte Destination für Wellness-Tourismus

Foto: Archiv

Das Skigebiet Pamporowo im Rhodopengebirge lockt seit Jahren nicht nur im Winter, sondern auch in den heißen Sommermonaten die Touristen mit seinen modernen SPA- und Wellness-Zentren, Freibädern, Sport- und Wandermöglichkeiten an.

In diesem Sommer haben die Besitzer eines unserer beliebtesten Gebirgskurorte ein innovatives ganzheitliches Projekt ins Leben gerufen, das Klimatherapie, Waldtherapie, gesunde Ernährung, Heilverfahren und mehr kombiniert. Im Mittelpunkt steht die Gesundheit der chronisch Kranken und die vollständige Genesung von Patienten, die Covid-19 überstanden haben.

Anfang Juli wurde in einem der renommiertesten lokalen Hotelkomplexe ein medizinisches Zentrum eröffnet, das mit den modernsten Geräten ausgestattet ist und mit den Kunden an verschiedenen Programmen zur Wiederherstellung der Gesundheit arbeitet.

Es wurde nachgewiesen, dass die Luft in Pamporowo mit negativer Ionisation gesättigt ist, die bis zu 40 Mal höher ist als in Städten, sowie mit Phytonziden (antibiotische Substanzen), die das Immunsystem unterstützen. Typisch für diesen Teil der Rhodopen sind die vielen Sonnentage und die geringe Luftfeuchtigkeit. Ein weiterer Vorteil ist das Fehlen von Nebel.

mehr aus dieser Rubrik…

Strandscha – wo die Sonne zuhause ist

Im Herbst, wenn jeder nach den letzten wärmenden Sonnenstrahlen lechzt, bieten wir Ihnen einen Spaziergang durch Südostbulgarien, wo die Sonne noch ausgiebig scheint. Die Strandscha ist ein magischer Ort, an dem seit antiker Zeit bis heute die..

veröffentlicht am 21.10.21 um 15:13
Rumen Draganow

Bulgarien erwartet bessere Wintersaison

„Das Interesse an Bulgarien ist groß. 2021 haben wir doppelt so viele Touristen wie letztes Jahr. Auch die Erwartungen für die Wintersaison sind höher, denn die Flüge aus Großbritannien und Russland, wo größeres Interesse besteht, werden wieder..

veröffentlicht am 18.10.21 um 10:28

„Schmecke Bulgarien, um es kennenzulernen und zu lieben!“

Der Dorftourismus nimmt in Bulgarien im Zuge der Pandemie an Fahrt auf und geht mit kulinarischen Reisen und Slow Travel Hand in Hand. Jedes Gebiet hat seine eigenen typischen Speisen und Gerichte, deren Rezepte von Mutter zu Tochter weitergegeben..

veröffentlicht am 12.10.21 um 18:08