Sendung auf Deutsch

Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2021 Alle Rechte vorbehalten

Bulgarische Regisseurinnen an der Spitze der Jury für das Programm Giornatte degli autori

Foto: Archiv

Mina Mileva und Vessela Kazakova werden beim ältesten Filmfestival der Welt die Jury des renommierten Programms Giornatte degli autori (Tage Venedigs) leiten.

Die Nachricht kam nur wenige Tage, nachdem der Film der bulgarischen Regisseurinnen "Women Do Cry" mit der Oscar-Nominierten Maria Bakalova im Rahmen des Wettbewerbsprogramms "Special Look" bei den Filmfestspielen in Cannes vorgestellt wurde.

In der Pressemitteilung der Organisatoren der Festspiele von Venedig heißt es, dass erstmals zwei Damen, die Regisseurinnen und Produzentinnen sind, die Jury der "Venedig-Tage" leiten, die einen mit 20.000 Euro dotierten Preis für Regie vergibt.

Die Abschlussdiskussion und die Entscheidung der Jury sollen am 10. September dieses Jahres in den sozialen Medien live übertragen werden.

Gaia Furrer, künstlerische Leiterin des Forums, definierte Mileva und Kazakova als „Frauen, Aktivistinnen, Feministinnen und Filmemacherinnen“ und gab ihrer Freude Ausdruck, dass sie das Angebot angenommen haben, die Jury des Festivals zu leiten, denn „wir brauchen Filmemacher mit Eigeninitiative heute dringender denn", unterstrich Gaia Furrer.


mehr aus dieser Rubrik…

Das bisher nicht gezeigte Fotoarchiv von Panajot Barnew versetzt uns in die Vergangenheit Sofias

Die virtuelle Plattform „ Bulgarisches Visualarchiv “ stellt sich zum Ziel, Orte, Ereignisse und Persönlichkeiten in Bulgarien im 20. Jahrhundert auf eine unvoreingenommene, rein dokumentarische Weise zu zeigen. Leiter der Plattform ist der..

veröffentlicht am 25.11.21 um 13:36

Bulgarische Ausstellungsinstallation im Pisztory-Palast in Bratislava

Ende Oktober fand im Rahmen des ältesten Dokumentarfilmfestivals DOK Leipzig die Weltpremiere des bulgarischen Dokumentarfilms „Die Autos, mit denen wir in den Kapitalismus fuhren“ des schöpferischen Tandems Georgi Bogdanow und Boris Missirkow..

veröffentlicht am 20.11.21 um 14:25

Das zweite Internationale Porträtfilmfestival hat begonnen

Zum zweiten Mal findet in Bulgarien das Internationale Porträtfilmfestival statt. Bis zum 27. November können Filmliebhaber in Sofia, Plowdiw, Weliko Tarnowound Warna faszinierende Filmporträts aus fünf Kontinenten und über 25 Ländern sehen –..

veröffentlicht am 20.11.21 um 08:15