Sendung auf Deutsch

Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2022 Alle Rechte vorbehalten

Ivet Lalowa und Inna Eftimowa im 200-Meter-Lauf ausgeschieden

Ivet Lalowa
Foto: Facebook /Ивет Лалова

Die bulgarischen Leichtathletinnen Ivet Lalowa und Inna Eftimowa konnten sich bei den Olympischen Spielen in Tokio nicht für das 200-Meter-Halbfinale qualifizieren.

Inna Eftimowa hat mit 23,42 s den fünften Platz in ihrer Serie belegt und ist damit ihrem persönlichen Saisonrekord von 23,41 s nahegekommen.

Auch Ivet Lalowa wurde Fünfte in ihrer Serie mit einem persönlichen Saisonrekord in ihrer Königsdisziplin - 23,39 s. Das war für sie die fünfte Teilnahme an Olympischen Spielen.

mehr aus dieser Rubrik…

Ukrainischer Wrestling-Europameister tritt nächste Saison für Bulgarien an

Der Ukrainer Semyon Novikov, Wrestling-Europameister von Rom 2020, hat einen bulgarischen Pass erhalten und kann in der nächsten Saison für Bulgarien antreten. Der zweimalige U23-Weltmeister wurde kürzlich an der Schulter operiert und es ist noch unklar,..

veröffentlicht am 07.12.21 um 13:33
Rositsa Dencheva

Rositsa Dencheva erreicht in Florida das Viertelfinale

Die junge bulgarische Tennisspielerin Rositsa Dencheva qualifizierte sich beim Eddie-Herr-Turnier in Florida (USA) für das Viertelfinale im Einzel und Doppel der die Altersklasse 12 bis 18 Jahre. Dencheva steht im Einzel unter den 14-jährigen..

veröffentlicht am 02.12.21 um 12:31

Bulgarische Boxer kehren mit 5 Goldmedaillen zurück

Die bulgarischen Boxer sind vom Internationalen Turnier „Adem Yashari“ in Pristina mit fünf Goldmedaillen zurückgekehrt. Bei der 23. Ausgabe des Wettbewerbs haben Jassen Radew, Javier Ibanies, Krassimir Dschurow, Rami Kiwan und Jordan Morehon von den..

veröffentlicht am 22.11.21 um 15:49
Подкасти от БНР