Sendung auf Deutsch

Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2022 Alle Rechte vorbehalten

Ivet Lalowa und Inna Eftimowa im 200-Meter-Lauf ausgeschieden

Ivet Lalowa
Foto: Facebook /Ивет Лалова

Die bulgarischen Leichtathletinnen Ivet Lalowa und Inna Eftimowa konnten sich bei den Olympischen Spielen in Tokio nicht für das 200-Meter-Halbfinale qualifizieren.

Inna Eftimowa hat mit 23,42 s den fünften Platz in ihrer Serie belegt und ist damit ihrem persönlichen Saisonrekord von 23,41 s nahegekommen.

Auch Ivet Lalowa wurde Fünfte in ihrer Serie mit einem persönlichen Saisonrekord in ihrer Königsdisziplin - 23,39 s. Das war für sie die fünfte Teilnahme an Olympischen Spielen.

mehr aus dieser Rubrik…

Belomaschew erringt Silber im Ski-Orientierungslauf

Stanimir Belomaschew gewann auf den Europameisterschaften im Ski-Orientierungslauf, die momentan in der Nähe von Tschepelare veranstaltet werden, eine Silber-Medaille. Der Bulgare nahm auf der Langstreckendistanz einen zweiten Platz ein. Auf der 30..

veröffentlicht am 26.01.22 um 14:07
Denislawa Gluschkowa

Denislawa Gluschkowa zieht ins Viertelfinale der Australian Open ein

Denislawa Gluschkowa hat sich für das Achtelfinale der Australian Open Juniorinnen qualifiziert, nachdem sie die Tschechin Amélie Šmejkalová mit überzeugenden 6:3, 6:2 besiegt hat. In ihrem dritten Match trifft die bulgarische Teenagerin auf Petra..

veröffentlicht am 25.01.22 um 14:49

Wohltätigkeitsgeste von Biathlon-Champion Blagoj Todew

Biathlon-Jugendeuropameister Blagoj Todew verkauft im Rahmen einer Wohltätigkeitsauktion die Medaille für seine bisher beste Leistung, obwohl er sie erst seit wenigen Tagen besitzt. Der 20-jährige Athlet ist bereit, sich im Namen eines guten Zwecks..

veröffentlicht am 24.01.22 um 11:43
Подкасти от БНР