Sendung auf Deutsch

Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2022 Alle Rechte vorbehalten

Ivet Lalowa und Inna Eftimowa im 200-Meter-Lauf ausgeschieden

Ivet Lalowa
Foto: Facebook /Ивет Лалова

Die bulgarischen Leichtathletinnen Ivet Lalowa und Inna Eftimowa konnten sich bei den Olympischen Spielen in Tokio nicht für das 200-Meter-Halbfinale qualifizieren.

Inna Eftimowa hat mit 23,42 s den fünften Platz in ihrer Serie belegt und ist damit ihrem persönlichen Saisonrekord von 23,41 s nahegekommen.

Auch Ivet Lalowa wurde Fünfte in ihrer Serie mit einem persönlichen Saisonrekord in ihrer Königsdisziplin - 23,39 s. Das war für sie die fünfte Teilnahme an Olympischen Spielen.

mehr aus dieser Rubrik…

Golfklub

Bulgarischer Teenager belegt 3. Platz bei großem Golfturnier im Miami

Jordan Janakiew hat den prestigeträchtigen dritten Platz bei einem Golfturnier für Mädchen und Jungen im Wettbewerb mit insgesamt 87 Athleten im Alter von 12-13 Jahren belegt. Das gab Nationaltrainer Stanko Marinow bekannt. Die Meisterschaft fand in..

veröffentlicht am 20.12.21 um 16:55

Bulgarischer Weltmeister im Gewichtheben nach 14-jähriger Flaute

Der 17-jährige Carlos Nasar aus Tscherwen Brjag gewann bei der Weltmeisterschaft im Gewichtheben der Männer in Taschkent in der Gewichtsklasse bis zu 81 kg Gold. Im Zweikampf lieferte er ein Gesamtgewicht von 374 kg. Im Reißen konnte Nasar mit einer..

veröffentlicht am 13.12.21 um 10:50

Ukrainischer Wrestling-Europameister tritt nächste Saison für Bulgarien an

Der Ukrainer Semyon Novikov, Wrestling-Europameister von Rom 2020, hat einen bulgarischen Pass erhalten und kann in der nächsten Saison für Bulgarien antreten. Der zweimalige U23-Weltmeister wurde kürzlich an der Schulter operiert und es ist noch unklar,..

veröffentlicht am 07.12.21 um 13:33
Подкасти от БНР