Sendung auf Deutsch
Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2022 Alle Rechte vorbehalten

Dissertation des Premierministerkandidaten sorgt für Diskussionen

Plamen Nikolow
Foto: BGNES

Im Jahr 2005 hat die "Higher Attestation Commission" die Dissertation von Plamen Nikolow bei der Nationalbibliothek „Heilige Kyrill und Method“ und beim damaligen Zentralinstitut für wissenschaftliche und technische Informationen ohne die obligatorische Informationskarte mit Angaben zur Verteidigung der Dissertation eingereicht. Daher seien die Informationen zur Dissertation im Register der Personen mit dem akademischen Doktorgrad sehr spärlich. Das teilte das Bildungsministerium auf seiner Website aufgrund des „starken öffentlichen Interesses“ und Anfragen aus den Medien zum Doktorgrad des Ministerpräsidentenkandidaten der Partei „Es gibt ein solches Volk“ mit. Die Dissertation von Nikolow sei verfügbar und könne mit seiner schriftlichen Zustimmung veröffentlicht werden, so das Bildungsministerium.

Laut der Webseite der ITN ist Plamen Nikolow Doktor der Rechtsphilosophie, Politik und Wirtschaft und hat seinen Doktortitel an der Sofioter Universität „Heiliger Kliment von Ochrid“ gemacht.

mehr aus dieser Rubrik…

Neue Epidemie-Maßnahmen in Sofia ab heute in Kraft

Ab heute, den 4. August, treten in Sofia für die nächsten 15 Tage strengere Maßnahmen gegen die Covid-19-Epidemie in Kraft. Das Tragen von Schutzmasken ist in geschlossenen öffentlichen Orten wie medizinische Einrichtungen, Apotheken, soziale..

veröffentlicht am 04.08.22 um 07:10

Wettervorhersage für Donnerstag

Am 4. August wird es meist sonnig; am Nachmittag wird sich der Himmel über Ostbulgarien bewölken und es kann zu örtlichen Regenschauern kommen. Die Lufttemperaturen werden Höchstwerte zwischen 30°C und 35°C annehmen; in Sofia und Umgebung um die..

veröffentlicht am 03.08.22 um 19:45

Krisenstab für Energetik sucht Lösungen

Ein behördenübergreifender Krisenstab für den Energiesektor wurde mit der Aufgabe geschaffen, "Lösungen vorzuschlagen, um das Chaos und die Zerstörung im Sektor zu kontrollieren", um eine Versorgungssicherheit und Berechenbarkeit der Gaspreise zu..

veröffentlicht am 03.08.22 um 19:35