Sendung auf Deutsch

Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2021 Alle Rechte vorbehalten

GERB lehnt Unterstützung für Regierung von ITN ab

Bojko Borissow
Foto: BGNES

GERB wird die von der Partei „Es gibt ein solches Volk“ (ITN) vorgeschlagene Regierung nicht unterstützen. Das gab der Parteivorsitzende von GERB Bojko Borissow auf seinem Facebook-Account in einer Live-Übertragung aus dem Dorf Gubesch bei Sofia bekannt. Die Schuld für den fehlenden Dialog zwischen den Parteien käme Präsident Rumen Radew zu. GERB werde eine Regierung weder unterstützen noch an ihr teilnehmen, so Borissow.
Wir erinnern daran, dass GERB von den Beratungen zur Aufstellung einer Regierung ausgeschlossen war, die ITN mit den im Parlament vertretenen Parteien geführt hat.

mehr aus dieser Rubrik…

Niedrige Impfrate erfordert Einführung strengerer Beschränkungsmaßnahmen

Aufgrund der niedrigen Impfrate unter der Bevölkerung und der Zunahme der Erkrankungsrate, Krankenhauseinweisungen und Todesfällen mit Covid-19 müssen neue beschränkende Maßnahmen eingeleitet werden. Das erklärte der stellvertretende Gesundheitsminister..

veröffentlicht am 18.10.21 um 18:54

Zugang zu Diskotheken in Sofia mit Schnelltests

Mobile Points für Covid-Schnelltests vor einigen Diskotheken in der Hauptstadt ermöglichen ihre Öffnung ohne Einschränkungen, wenn 100% des Personals geimpft oder getestet wurde. Das gleiche gilt für die Gäste.  Vom letzten Donnerstag bis Sonntag..

veröffentlicht am 18.10.21 um 17:49

Missbrauch mit Zuschüssen für Schülererholung aufgedeckt

Millionen seien für fiktive Ferienreisen für Schüler ausgegeben worden, teilte das Bildungsministerium mit. Für fast 4 Millionen Euro, die das Ministerium dem staatlichen Unternehmen „Schülererholung und Sport“ für einen Zeitraum von 2 Jahren..

veröffentlicht am 18.10.21 um 13:10