Sendung auf Deutsch

Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2021 Alle Rechte vorbehalten

429 neue Covid-19-Fälle in vergangenen 24 Stunden

Foto: Radio Widin

429 sind die neuen Fälle von Coronavirus im Land in den letzten 24 Stunden, verglichen mit 462 vom Vortag. 2% der 20.868 entnommenen Proben sind positiv, weist das Einheitliche Informationsportal. Die meisten neuen Covid-Fälle sind in Sofia (105), gefolgt von den Bezirken Plowdiw (56), Burgas (35), Warna (29) und Weliko Tarnowo (26). Nur im Bezirk Smoljan gibt es keine Neuinfizierten.
Die Zahl der aktiven Covid-19-Fälle ist auf 9.482 angestiegen. 955 Patienten wurden im Krankenhaus behandelt, davon 90 auf Intensivstationen. In den letzten 24 Stunden sind 4 Menschen nachweislich am Covid gestorben. 52 Menschen gelten als genesen. Am Mittwoch wurden 12.655 Impfdosen verabreicht. 1.200.327 Personen sind vollständig geimpft.

mehr aus dieser Rubrik…

Wetteraussichten für Freitag, den 26. November

In der Nacht wird es vorwiegend klar und fast windstill sein. Nur in den östlichen Regionen wird ein leichter Südwind wehen; Tiefstwerte der Nacht zwischen minus 1°C und 4°. In den Morgenstunden wird die Bewölkung aus West-Südwest zunehmen. In den..

veröffentlicht am 25.11.21 um 19:45

Verhandlungsführer für ein neues Kabinett besprechen Umwelt, regionale Entwicklung und neues Gesetzes über Innenministerium

Binnen 6 Monaten soll eine vollständige Funktionsanalyse des Systems des Innenministeriums vorgenommen werden. Es muss ein neues Gesetz für das Innenministerium erarbeitet werden. Die BSP, „Es gibt ein solches Volk“, „Demokratisches Bulgarien“ und..

aktualisiert am 25.11.21 um 19:32

Protest in Sofia gegen Gewalt an Frauen

Hunderte von Menschen haben sich heute Abend in der Innenstadt von Sofia einer Protestkundgebung mit der Losung „Keine einzige mehr“ anlässlich des heutigen Internationalen Tages zur Beseitigung von Gewalt an Frauen angeschlossen. Die Organisatoren..

veröffentlicht am 25.11.21 um 19:28