Sendung auf Deutsch

Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2021 Alle Rechte vorbehalten

Neue Covid-Welle soll Mitte Oktober Höhepunkt erreichen

Foto: BGNES

Der Höhepunkt der vierten Covid-19-Welle werde um den 10. Oktober erwartet. Dann soll es einen gewissen Rückgang geben, vermutete die Virologin Prof. Radka Argirowa im Interview für den BNR.
Bei der Delta-Variante infizieren sich die Menschen schneller, die Erkrankung verläuft häufig ähnlich wie eine Grippe. Leichte Kopfschmerzen und Fieber, selbst Husten seien nicht immer vorhanden, weshalb die Menschen nicht zum Arzt gehen, sagte Prof. Argirowa. Sie sagte, dass keine neuen Epidemie-Maßnahmen gebraucht werden. Vielmehr sollte die Kontrolle der vorhandenen strenger sein. Prof. Argirowa plädiert für mehr Präsenzunterricht, weil die Kinder unter der Isolation leiden.



mehr aus dieser Rubrik…

Missbrauch mit Zuschüssen für Schülererholung aufgedeckt

Millionen seien für fiktive Ferienreisen für Schüler ausgegeben worden, teilte das Bildungsministerium mit. Für fast 4 Millionen Euro, die das Ministerium dem staatlichen Unternehmen „Schülererholung und Sport“ für einen Zeitraum von 2 Jahren..

veröffentlicht am 18.10.21 um 13:10

Qualität des bulgarischen Wiederaufbauplans ist der EU wichtig

„Die Qualität des Wiederaufbau- und Nachhaltigkeitsplans ist wichtiger als die Zahlungstermine“, sagte der Leiter der Vertretung der Europäischen Kommission in Bulgarien, Zwetan Kjulanow. Ihm zufolge genehmige die Europäische Kommission..

veröffentlicht am 18.10.21 um 11:22

Corona: Infektionsrate erneut auf über 17% gestiegen

In den vergangenen 24 Stunden wurden nach 5.683 durchgeführten Corona-Tests (PCR- und Antigen-Tests) 1.000 neue Covid-19-Fälle registriert, die 17,6 Prozent der Tests ausmachen, weisen die Angaben des Nationalen Informationsportals über die..

veröffentlicht am 18.10.21 um 08:50