Sendung auf Deutsch

Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2021 Alle Rechte vorbehalten

Kindergartenkinder ohne Masken in Kitas

Foto: SIDP

Die Kinder in den Kindergärten werden keine Schutzmasken tragen, wurde in den vom Bildungsministerium herausgegebenen Richtlinien für die Arbeit in den Kindergärten in der epidemiologischen Notfallsituation festgelegt. Die Erzieher und Hilfskräfte sind verpflichtet, in geschlossenen Gemeinschaftsräumen und wenn sie in Ausnahmefällen mit zwei Gruppen arbeiten Schutzmasken zu tragen.
In Schulbussen gilt für Erwachsene Maskenpflicht, für Kinder ist das Urteil der Eltern entscheidend.
Es bleibt die Vorgabe gültig, dass in den dunkelroten Regionen mit einer Erkrankungsrate von mehr als 500 Personen pro 100.000 nur die Kindergärten offenbleiben, deren Personal zu 100 % geimpft ist oder die Krankheit überstanden hat. Es werden nur Kinder aufgenommen, deren Eltern die gleichen Bedingungen erfüllen oder in der ersten Covid-Linie arbeiten.

mehr aus dieser Rubrik…

13. Festival des jungen Weines in Plowdiw eröffnet

Der Start der 13. Ausgabe des Festivals des jungen Weines wurde mit dem traditionellen Dionyssios-Umzug in der Altstadt von Plowdiw.  Die Besucher können bis Sonntag mehr als 250 Jungweine der Ernte 2021 probieren. Am Festival beteiligen sich 42..

veröffentlicht am 26.11.21 um 19:32

Bulgarien fürStärkung der Partnerschaft zwischen EU und NATO

Bulgarien hat Interesse, Gastgeber der MARCOM zu sein, der regionalen Marinekomponente des NATO-Kommandos für das Schwarze Meer, bestätigte  Verteidigungsminister Georgi Panajotow bei einem Treffen im B-9-Format in der rumänischen Hauptstadt Bukarest...

veröffentlicht am 26.11.21 um 19:14

Keine Einigung über Sozialpolitik und Einkommen erzielt

Die Verhandlungsführer über das Regierungsprogramm einer möglichen Koalitionsregierung haben keine Einigung zum Thema „Arbeit und Soziales“ erzielt. Die BSP verlangt die Einführung einer Familieneinkommensbesteuerung und besteht darauf, dass der..

aktualisiert am 26.11.21 um 19:05