Sendung auf Deutsch

Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2021 Alle Rechte vorbehalten

Kindergartenkinder ohne Masken in Kitas

Foto: SIDP

Die Kinder in den Kindergärten werden keine Schutzmasken tragen, wurde in den vom Bildungsministerium herausgegebenen Richtlinien für die Arbeit in den Kindergärten in der epidemiologischen Notfallsituation festgelegt. Die Erzieher und Hilfskräfte sind verpflichtet, in geschlossenen Gemeinschaftsräumen und wenn sie in Ausnahmefällen mit zwei Gruppen arbeiten Schutzmasken zu tragen.
In Schulbussen gilt für Erwachsene Maskenpflicht, für Kinder ist das Urteil der Eltern entscheidend.
Es bleibt die Vorgabe gültig, dass in den dunkelroten Regionen mit einer Erkrankungsrate von mehr als 500 Personen pro 100.000 nur die Kindergärten offenbleiben, deren Personal zu 100 % geimpft ist oder die Krankheit überstanden hat. Es werden nur Kinder aufgenommen, deren Eltern die gleichen Bedingungen erfüllen oder in der ersten Covid-Linie arbeiten.

mehr aus dieser Rubrik…

Surab Pololikaschwili und Stella Baltowa

Bulgarien will sich aktiv an der Arbeit der WTO beteiligen

Die Tourismusministerin Stella Baltowa hat den Generalsekretär der Welttourismusorganisation WTO Surab Pololikaschwili mit der Absicht Bulgariens bekannt gemacht, Gastgeber des 68. Treffens der Regionalkommission „Europa“ im Jahr 2023 zu sein. Das..

veröffentlicht am 03.12.21 um 14:06

Demonstranten begrüßen neue Abgeordnete mit Protest

Umweltschützer organisierten einen Protest zur offiziellen Eröffnung der 47. Volksversammlung. „Greenpeace Bulgaria“ begrüßte die Abgeordneten mit einer Flasche „Kohlen-Wasser“, um die neuen Abgeordneten auf die negativen Auswirkungen des..

veröffentlicht am 03.12.21 um 13:48
Diana Kowatschewa

Ombudsfrau legt Bürgerprobleme offen

In einem Schreiben an die Abgeordneten des 47. Parlament hat die Bürgerbeauftragte Diana Kowatschewa die wichtigsten Probleme hervorgehoben, die Bürger in ihren Beschwerden ansprechen. Die hohen Preise für Erdgas, Strom und Wärme sowie Wasser..

veröffentlicht am 03.12.21 um 12:46
Подкасти от БНР