Sendung auf Deutsch

Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2022 Alle Rechte vorbehalten

Sonderzug "Connection with Europe" hält in Sofia und Russe

Foto: Archiv

Zwei bulgarische Städte liegen auf der Strecke des Sonderzuges "Connection with Europe". Er wird eine fünfwöchige Tour durch den Alten Kontinent unternehmen, die am 2. September am Bahnhof von Lissabon begonnen hat. Zwischenstation ist Ljubljana, Endstation Paris.

Der Sonderzug soll eine symbolische Verbindung zwischen der portugiesischen, slowenischen und der französischen EU-Ratspräsidentschaft herstellen.

Die Strecke umfasst Haltestellen in über 100 europäischen Städten, darunter in der bulgarischen Hauptstadt Sofia und in der Donaustadt Russe. Entlang der Route sind verschiedene Veranstaltungen geplant. Eisenbahnbegeisterte können die während der Reise stattfindenden Debatten und Diskussionen über die EU-Infrastrukturpolitik und die Rolle des transeuropäischen Verkehrsnetzes (TEN-V) live auf der Website der Initiative verfolgen, teilte die Europäische Kommission mit. Anlass ist das Europäische Jahr des Eisenbahnverkehrs 2021.

Zusammengestellt: Elena Karkalanowa

Übersetzung: Georgetta Janewa


mehr aus dieser Rubrik…

Wie verabschieden die Bulgaren das Jahr 2021

Ein Jahr voller Herausforderungen und unerwarteter Umbrüche geht zu Ende. Die Pandemie veränderte unseren Alltag und ordnete unsere Prioritäten neu. Verändert wurde nach drei Wahlen in Folge auchdie politische Landschaft. Covid und Wahlen waren die..

veröffentlicht am 31.12.21 um 11:45

2021 – ein glückliches aus persönlicher Sicht und ein schlechtes für das Land

Obwohl wir ein Jahr hinter uns lassen, das von der Corona-Pandemie, wirtschaftlicher Unsicherheit und politischer Instabilität geprägt war, ist über die Hälfte der Bulgaren (55%) der Ansicht, dass es für sie persönlich ein glückliches Jahr gewesen..

veröffentlicht am 31.12.21 um 07:15

Bulgarien verabschiedet sich von einem Jahr der politischen Instabilität, erfüllt mit Sorgen um die Zukunft

Die letzten Tage und Stunden im Dezember werden in der Regel genutzt, um Bilanz zu ziehen. 2020 und 2021 waren jedoch zwei ganz besondere Jahre, da sie im Zeichen einer globalen Epidemie standen. Die Tagesordnung unserer Gesellschaft wird vom Kampf..

veröffentlicht am 30.12.21 um 11:25
Подкасти от БНР