Sendung auf Deutsch

Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2021 Alle Rechte vorbehalten

Bulgarien besiegt Litauen in WM-Qualifikation für Katar 2022

Foto: BGNES

Die bulgarische Fußballnationalmannschaft in der WM-Qualifikation für Katar 2022 die Nationalelf von Litauen besiegt. Die „Löwen“ setzten sich als Gastgeber mit 1:0 durch und sind im Besitz von 5 Punkten. Iwajlo Tschotschew traf in der 82. Minute mit einem Kopfschuss nach einem Freistoß von Kiril Despodow das gegnerische Tor.
Das ist der erste Erfolg für unsere Nationalmannschaft in einem offiziellen Spiel seit fast zwei Jahren nach dem Sieg über Tschechien mit 1:0 in der EM-Qualifikation.
"Nach dem Unentschieden gegen Italien wäre alles egal gewesen, wenn wir nicht gewonnen hätten", sagte Trainer Jassen Petrow. Am 8. September tritt die Nationalmannschaft gegen Georgien an.


mehr aus dieser Rubrik…

Grigor Dimitrow sagt Teilnahme am Hallentennisturnier in Stockholm ab

Grigor Dimitrov hat die Teilnahme des am Montag beginnenden ATP-250-Hallentennisturnier in Stockholm abgesagt, teilten die Organisatoren dem BNR gegenüber mit. Damit geht die Saison für den 30-jährigen bulgarischen Tennisass zu Ende. Sein letztes Spiel..

veröffentlicht am 05.11.21 um 19:18

Grigor Dimitrow zieht beim Masters -Turnier in Paris in die dritte Runde

Grigor Dimitrov, der derzeit beste bulgarische Tennisspieler, besiegte beim Masters 1000 in Paris den Russen Karen Khachanov nach einer Wende mit 4-6, 6-2, 6-0. Nach einer Spielzeit von einer Stunde und 55 Minuten gewann Grigor Dimitrov die letzten acht..

veröffentlicht am 03.11.21 um 19:36
Anthony Iwanow

Bulgarischer Schwimmer Anthony Iwanow erreicht europäisches Halbfinale

Anthony Iwanow hat bei den Europameisterschaften in der russischen Stadt Kasan im Kleinen Becken den nationalen Rekord verbessert und das Halbfinale über 100 m Schmetterling erreicht. Der bulgarische Schwimmer hat die Serie als Zwölfter mit einer..

veröffentlicht am 02.11.21 um 16:36