Sendung auf Deutsch
Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2022 Alle Rechte vorbehalten

Reale Ergebnisse im Dialog mit Bulgarien werden europäische Integration Nordmazedoniens beschleunigen

Foto: president.bg

Die Fortschritte im Prozess der europäischen Integration der westlichen Balkanländer standen im Mittelpunkt des Treffens zwischen dem bulgarischen Präsidenten Rumen Radew und dem EU-Nachbarschafts- und Erweiterungskommissar Oliver Varhelyi in Sofia. An dem Gespräch nahm auch der Außenminister Swetlan Stoew teil.  

Radew sagte, dass Bulgarien von den EU-Institutionen wirksame Maßnahmen erwarte, um die Werte der Demokratie und die Achtung der Menschenrechte in Nordmazedonien zu festigen. Der Präsident betonte, dass 120.000 bulgarische Bürger in Nordmazedonien auch EU-Bürger sind und dass unser Land mit der Unterstützung der europäischen Institutionen rechne, damit ihre Rechte wirksam gewahrt werden, ließ die Pressestelle der Präsidentschaft verlauten.

 

mehr aus dieser Rubrik…

 Alexander Nikolow

Gaslieferungen aus Aserbaidschan erfolgen ab 1. Juli in vollem Umfang

Die Erdgaslieferungen von 1 Milliarde Kubikmeter pro Jahr aus Aserbaidschan werden ab dem 1. Juli in vollem Volumen erfolgen. Das erklärte Energieminister Alexander Nikolow heute bei einer Sitzung des parlamentarischen Ausschusses für Energie...

veröffentlicht am 19.05.22 um 18:58

20-Prozent-Mehrwertsteuer auf Bier und Wein empört Gastronomen

Mitglieder des Bulgarischen Verbands der Hotel- und Restaurantbesitzer treffen sich Anfang nächster Woche im Resort „Sonnenstrand“, um zu besprechen, was sie gegen die von der Regierung angekündigte Anhebung der Mehrwertsteuer auf Bier und Wein auf..

veröffentlicht am 19.05.22 um 17:29

Bulgarien besteht auf Covid-Impfstoffmengen, die dem realen Bedarf entsprechen

Das Gesundheitsministerium hat der Europäischen Kommission ein Schreiben mit der Bitte zukommen lassen, solche Mengen an Covid-19-Impfstoffen zu erhalten, die auf die Bedürfnisse der Bevölkerung zugeschnitten sind. Das Ministerium besteht darauf,..

veröffentlicht am 19.05.22 um 16:56