Sendung auf Deutsch

Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2021 Alle Rechte vorbehalten

Anträge auf subventionierte Charterflüge eingestellt

Foto: BGNES

Es werden keine Anträge auf staatliche Beihilfe für die Durchführung von Charterflügen für den Incoming-Tourismus im Zusammenhang mit der Coronavirus-Pandemie mehr angenommen. Der Grund sei, dass im  aktualisierten Staatshaushalt keine Mittel dafür vorgesehen sind, teilte die Tourismusministerin Stella Baltowa in Burgas auf einem Treffen der Tourismusbranche mit, informiert BNR-Burgas.  

Aus den im Staatsanzeiger veröffentlichten Änderungen des Gesetzes über den Staatshaushalt gehe hervor, dass die beantragten 11,2 Mio. Euro für die nächste Phase der Regelung nicht berücksichtigt wurden, so dass die vorgesehene Zahlung von 35 Euro pro Flugzeugsitz pro Tourist nicht erfolgen könne, zeigte sich die Tourismusministerin überrascht. Die Änderung sei in letzter Minute im Parlament vorgenommen worden und sie erlaube es nicht, dass das Programm in dieser Form fortgesetzt werden könne, sagte Ministerin Baltowa.

mehr aus dieser Rubrik…

Ehemaliger Steuerbeamter wegen Geldwäsche von 27 Millionen Euro festgenommen

Die Staatsanwaltschaft gab bekannt, dass ein 42-jähriger Mann wegen Geldwäsche im Zusammenhang mit dem Bau der Hemus-Autobahn festgenommen wurde. Er ist ein ehemaliger Steuerbeamter. Nach Angaben der Staatsanwaltschaft war der Mann am Aufbau eines..

aktualisiert am 07.12.21 um 18:04

Bulgarien auf EU-weit zweiter Stelle bei Armutsrisiko für Kinder ungebildeter Eltern

Bulgarien und Rumänien haben laut einer heute veröffentlichten Eurostat-Studie die höchste Armutsgefährdung für Kinder von Eltern mit geringer Bildung. Rumänien liegt mit 37,4 Prozent an erster Stelle, gefolgt von Bulgarien mit 33,7 Prozent,..

veröffentlicht am 07.12.21 um 17:01

Ein Barcode begleitet den bulgarischen Wein vom Weinberg bis zum Glas

Der Weintourismus ist eine unerschlossene Marke, in der unser Land großes Potenzial hat. Das erklärte der stellvertretende Landwirtschaftsminister Jawor Getschew während einer Diskussion zum Thema „Trends in der Tourismusbranche und neue Vorlieben..

veröffentlicht am 07.12.21 um 16:04
Подкасти от БНР