Sendung auf Deutsch

Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2021 Alle Rechte vorbehalten

Rumen Radew: Unsere Vorfahren haben entschieden, ihr Schicksal aus freie Menschen gemeinsam zu gestalten

Rumen Radew
Foto: BGNES

Weliko Tarnowo ist heute Zentrum der Feierlichkeiten zum 113. Jahrestag seit der Erklärung der Unabhängigkeit Bulgariens. Zum Auftakt der Festlichkeiten zelebrierte der Metropolit Gregor von Weliko Tarnowo in der Kirche „Heilige vierzig Märtyrer“ eine feierliche Liturgie. Das Hissen der bulgarischen Nationalflagge fand in der Festung „Zarewez“ statt. Den Feierlichkeiten in der alten Reichshauptstadt Bulgariens wohnten Präsident Rumen Radew und Premier Stefan Janew bei.
„Am heutigen Tag sollten wir uns daran erinnern, dass unsere Vorfahren entschieden haben, ihr Schicksal und ihre Zukunft als freie und unabhängige Menschen gemeinsam zu gestalten. Es ist unsere Pflicht, diesen heiligen Bund zu wahren und zu ehren“, sagte der Präsident in seiner Ansprache und gratulierte den Bulgaren anlässlich des Feiertags.


mehr aus dieser Rubrik…

Diana Kowatschewa

Ombudsfrau legt Bürgerprobleme offen

In einem Schreiben an die Abgeordneten des 47. Parlament hat die Bürgerbeauftragte Diana Kowatschewa die wichtigsten Probleme hervorgehoben, die Bürger in ihren Beschwerden ansprechen. Die hohen Preise für Erdgas, Strom und Wärme sowie Wasser..

veröffentlicht am 03.12.21 um 12:46
Nikola Mintschew (am Pult)

Nikola Mintschew zum neuen Parlamentspräsidenten gewählt

Die 47. Volksversammlung wählte mit 158 ​​Stimmen den   Abgeordneten Nikola Mintschew von der Partei „Wir setzen die Veränderung fort“ zum neuen Parlamentspräsidenten. Mintschew ist Rechtsanwalt mit langjährigen Berufserfahrungen und Fachmann auf..

veröffentlicht am 03.12.21 um 12:38

Bulgarien verlangt Korrekturen in der grünen Politik der EU

„Überlassen Sie es den EU-Staaten, selbst zu entscheiden, wie sie die gemeinsamen Ziele der Grünen Politik der Gemeinschaft entsprechend ihren Möglichkeiten erreichen. Als ärmeres Land hält Bulgarien die Ziele der Nutzung sauberer Energie zum..

veröffentlicht am 03.12.21 um 09:23
Подкасти от БНР