Sendung auf Deutsch
Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2022 Alle Rechte vorbehalten

Sofioter Stadtratsvorsitzender zurückgetreten

Elen Gerdschikow
Foto: Sofioter Gemeinderat

GERB-Parteichef Bojko Borissow sagte, er habe persönlich den Rücktritt des Vorsitzenden des Sofioter Stadtrats, Elen Gerdschikow, gefordert. Gerdschikow, der das Amt fast im Laufe von knapp 10 Jahren bekleidet hat, gab gestern bekannt, dass er sich aus persönlichen Gründen zurückziehe.

Heute, bei einem Treffen mit GERB-Aktivisten in Plowdiw, sagte Bojko Borissow, Gerdschikow habe versagt und zugelassen, dass Gemeinderäte auf Kosten von GERB eine Karriere verfolgen.
Unzufrieden ist Borissov auch, dass die Gemeinderäte von GERB nicht auf die Mahnungen der Initiative „Rette Sofia“ reagiert haben, dass der öffentliche Nahverkehr der Hauptstadt wegen der schlechten Führung der Bürgermeisterin Jordanka Fandakowavor dem Bankrott stehe.

mehr aus dieser Rubrik…

Bulgarien will Zusammenarbeit mit Saudi-Arabien vertiefen

Saudi-Arabien ist einer der wichtigsten Partner Bulgariens im Nahen Osten, versicherte die bulgarische Außenministerin Theodora Gentschowska in einem Gespräch mit dem Außenminister des Königreichs, Prinz Faisal bin Farhan al-Saud, der sich zu einem..

veröffentlicht am 26.05.22 um 13:35

Bulgarien und Griechenland zertifizieren neue Gasverbindung

Die bulgarische und die griechische Energieregulierungsbehörde haben den Gasverbund des Unternehmens IGB zertifiziert. Der kommerzielle Betrieb des Interkonnektors wird nach dem 1. Juli 2022 aufgenommen . Die Anlage ist von strategischer..

veröffentlicht am 26.05.22 um 12:16
Ministerpräsident Kyrill Petkow

Ministerpräsident Bulgariens kritisiert in Davos Abhängigkeit Europas von Russland

„ Der Krieg in der Ukraine hat uns in etliche Krisen gestürzt, weil wir uns von Russland abhängig gemacht haben “, sagte der bulgarische Ministerpräsident Kyrill Petkow auf dem Weltwirtschaftsforum in Davos. Petkow fügte hinzu, dass „wir nicht auf..

veröffentlicht am 26.05.22 um 08:50