Sendung auf Deutsch

Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2022 Alle Rechte vorbehalten

Wetteraussichten für Mittwoch, den 29. September

Allmähliche Abkühlung

Foto: BGNES

Am Mittwoch wird es bewölkt sein. Im Westen des Landes wird es regnen. Mit starken Regenfällen ist im Südwesten zu rechnen. Die Mindesttemperaturen werden zwischen 10°C und 15°C betragen, die Tageshöchsttemperaturen zwischen 16°C und 21°C, Sofia bis zu 18°C.
An der Schwarzmeerküste wird ein mäßiger Nordostwind wehen. Die Tageshöchsttemperaturen steigen auf bis zu 20°C. Das Meerwasser wird bis 21°C warm sein mit einem Seegang der Stärke 3.
In den Gebirgen wird es am Mittwoch vorwiegend bewölkt und regnerisch sein. In den höheren Lagen wird es schneien. In einer Höhe von 1.200 m wird das Thermometer 12°C anzeigen und auf 2.000 m bis zu 6°C, in den Wintersportzentren Borowez und Pamporowo 10°C, in Bansko bis 14°C.

mehr aus dieser Rubrik…

Präsident legt Eid für zweite Amtszeit ab

Heute findet die Vereidigung des Präsidenten Rumen Radew und der Vizepräsidentin Iljana Jotowa für ihre zweite Amtszeit statt. Vor dem Parlament werden sie den Eid ablegen, dass sie sich an die Verfassung und die Gesetze des Landes halten und sich bei..

veröffentlicht am 19.01.22 um 07:30

Wettervorhersage für den Mittwoch

In der Nacht wird es überwiegend klar sein. Der Nordwestwind wird abflauen. Die Mindesttemperaturen werden zwischen -6°C und -1°C liegen, in Sofia um -6°C. Am Mittwoch wird es meist sonnig, mit mäßigem Nordwestwind, der im Laufe des Tages auf..

veröffentlicht am 18.01.22 um 19:45

Bulgarisch-amerikanische Militärübung in Nowo Selo gestartet

Ein gemeinsames Training von bulgarischen und US-amerikanischen Militärs, das bis zum 30. Juni andauern soll, hat auf dem Truppenübungsplatz Nowo Selo begonnen, teilte das Verteidigungsministerium mit. Daran beteiligen sich  Kräfte und Ressourcen des..

veröffentlicht am 18.01.22 um 19:30
Подкасти от БНР