Sendung auf Deutsch

Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2022 Alle Rechte vorbehalten

Wetteraussichten für Mittwoch, den 29. September

Allmähliche Abkühlung

Foto: BGNES

Am Mittwoch wird es bewölkt sein. Im Westen des Landes wird es regnen. Mit starken Regenfällen ist im Südwesten zu rechnen. Die Mindesttemperaturen werden zwischen 10°C und 15°C betragen, die Tageshöchsttemperaturen zwischen 16°C und 21°C, Sofia bis zu 18°C.
An der Schwarzmeerküste wird ein mäßiger Nordostwind wehen. Die Tageshöchsttemperaturen steigen auf bis zu 20°C. Das Meerwasser wird bis 21°C warm sein mit einem Seegang der Stärke 3.
In den Gebirgen wird es am Mittwoch vorwiegend bewölkt und regnerisch sein. In den höheren Lagen wird es schneien. In einer Höhe von 1.200 m wird das Thermometer 12°C anzeigen und auf 2.000 m bis zu 6°C, in den Wintersportzentren Borowez und Pamporowo 10°C, in Bansko bis 14°C.

mehr aus dieser Rubrik…

Spanische Eurofighter schützen ab Februar bulgarischen Luftraum

Bulgarien arbeite an drei möglichen Szenarien für einen Konflikt zwischen Russland und der Ukraine , sagte Verteidigungsminister Stefan Janew für Nova News TV. „Ob und welche Entscheidung ansteht, wird sich in den nächsten Wochen zeigen. Im Februar..

veröffentlicht am 21.01.22 um 09:35

8.932 Neuinfizierte mit Covid-19

8.932 sind die Neuinfizierten mit Covid-19 für die letzten 24 Stunden. Mehr als 77 % von ihnen sind nicht geimpft. Laut dem Informationsportal über die Verbreitung der Seuche coronavirus.bg sind mehr als 22% der 39.445 durchgeführten Tests positiv ...

veröffentlicht am 21.01.22 um 09:00

Durchschnittsalter von Erstgebärenden steigt

Im vergangenen Jahr wurden in Bulgarien 58.393 Babys geboren, 29.921 Jungen und 28.472 Mädchen. Die meisten Kinder kamen in Sofia zur Welt (13.168), die wenigsten in Widin (525). Diese Angaben hat das Nationale Statistikamt anlässlich des heutigen Tages..

veröffentlicht am 21.01.22 um 07:30
Подкасти от БНР