Sendung auf Deutsch

Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2022 Alle Rechte vorbehalten

GERB-SDS führt bei Gallup-Umfrage vor "Wir setzen die Veränderung fort"

Foto: gallup-international.bg

Bei einer Telefonumfrage der Meinungsforschungsagentur „Gallup International Balkan“, durchgeführt im Zeitraum 21.-26. September, ergab sich folgendes Bild: 
GERB-SDS führt mit 21,4% der Stimmen, gefolgt von „Wir setzen die Veränderung fort“ mit 15,2%. An dritter Stelle rangiert die BSP mit 13,4% der Stimmen. „Es gibt ein solches Volk (ITN) würde 12,3% der Stimmen bekommen, Demokratisches Bulgarien - 12,1%, DPS - 11,4%; „Erhebe dich, Bulgarien! Wir kommen“ - 4,1%, „Wasrazhdane - 3,3%; WMRO - 2,2%; andere Parteien - 4,6%.
Die neue Partei „Wir setzen die Veränderung fort“ gewinnt schnell an Zuspruch unter den Wählern, die sonst für „Demokratisches Bulgarien“, ITN, GERB oder die BSP stimmen würden. 
Die Umfrage stelle eine Momentaufnahme dar. In den verbleibenden eineinhalb Monaten der Wahlkampagne werden sich die  Tendenzen besser abzeichnen, kommentierte „Gallup International Balkan“.

Подкасти от БНР