Sendung auf Deutsch

Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2022 Alle Rechte vorbehalten

Lawinenartige Ausbreitung von Covid-19 erwartet

Ива Христова
Foto: BGNES

Der Höhepunkt der Covid-Welle stehe unmittelbar bevor und niemand könne sagen, wie lange die Zahl der Patienten in einem solchen Tempo steigen werde, warnte die Direktorin des Nationalen Zentrums für Infektions- und Parasitenkrankheiten, Prof. Iwa Hristowa. Ihr zufolge sei die Delta-Variante ansteckender und viel schwerer im Verlauf. Betroffene übertragen die Infektion lawinenartig. Deshalb werden die Epidemie-Maßnahmen sehr bald verschärft werden, prognostiziert die Expertin. 
Vor diesem Hintergrund signalisieren Hausärzte, dass die Covid-Zentren nicht richtig funktionieren und keine kostenlosen Medikamente verschrieben werden.

mehr aus dieser Rubrik…

Bulgarische Landwirtschaft wendet erfolgreich moderne Technologien an

Beim Anbau von Getreide und Industriekulturen in Bulgarien werden zunehmend erfolgreich Technologien zur Aufnahme von Kohlenstoff in den Boden eingesetzt. Laut dem stellvertretenden Landwirtschaftsminister Momchil Nekow, der am Welternährungs- und..

veröffentlicht am 28.01.22 um 18:21

Eröffnung der ersten U-Bahn-Linie in Sofia vor 24 Jahren

Die Sofioter Metro feiert 24 Jahre seit der Inbetriebnahme ihres ersten Abschnitts mit fünf Stationen. Der erste Zug der städtischen U-Bahn startete am 28. Januar 1998 auf einer Strecke mit einer Länge von 6,4 km. Der Bau der ersten fünf U-Bahnhöfe..

veröffentlicht am 28.01.22 um 17:07

Fährverbindung zwischen Russe und Gjurgevo soll wiedereröffnet werden

Die Wiederaufnahme der Fährverbindung zwischen Russe und Giurgiu bis Juni haben der bulgarische Transportminister Nikolaj Sabew und sein rumänischer Amtskollege Sorin Grindeanu auf einem Treffen vereinbart. Beide Minister brachten ferner ihre..

veröffentlicht am 28.01.22 um 16:37
Подкасти от БНР