Sendung auf Deutsch

Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2022 Alle Rechte vorbehalten

Ab heute tritt das „grüne Zertifikat“ in Kraft

Foto: BGNES

Am 21. Oktober um null Uhr Ortszeit trat die Verordnung des Gesundheitsministers Stojtscho Katzarow in Kraft, mit der ein „grünes Corona-Zertifikat“ eingeführt wird. Ein solches Dokument muss vorgelegt werden, um große Geschäfte (mit Ausnahme von Lebensmittelgeschäften), Restaurants, Diskotheken, Kinos, Theater und Museen besuchen zu können. Für das Betreten von Lebensmittelgeschäften, Banken, Apotheken und öffentlicher Verkehrsmitteln ist keine Bescheinigung erforderlich. Die Maßnahme gilt ferner nicht für Verwaltungsinstitutionen und Kirchen.


mehr aus dieser Rubrik…

Heute startet das Filmfestival „Sofia MENAR“

Die 14. Ausgabe des Filmfestivals „Sofia MENAR“ wird heute Abend mit dem palästinensischen Film „Between Heaven and Earth“ des Regissuers Najwa Najjar eröffnet. Das Festival führt das bulgarische Publikum an die Kultur und Traditionen der islamischen..

veröffentlicht am 14.01.22 um 17:34
Assena Serbesowa

Ca. 4.700 Menschen in Bulgarien sind offiziell zweifach an Covid-19 erkrankt

Seit Ausbruch der Pandemie bis zum 11. Januar 2022 wurden in Bulgarien 787.178 Menschen mit Covid-19 diagnostiziert. Per 22. Dezember 2021 wurden zudem 4.692 Fälle einer erneuten Infektion registriert. Das teilte Gesundheitsministerin Prof. Assena..

veröffentlicht am 14.01.22 um 15:12
Baustelle Haemus-Autobahn

GERB klagt wegen 100.000 Lewa gegen Innenminister

Die GERB-Partei reichte beim Stadtgericht Sofia eine Klage über 100.000 Lewa (ca. 51.129 Euro) gegen Innenminister Bojko Raschkow ein. Grund dafür ist seine Aussage, dass ein Teil des Geldes für den Abschnitt 5 der Haemus-Autobahn, in die..

veröffentlicht am 14.01.22 um 14:12
Подкасти от БНР