Sendung auf Deutsch

Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2022 Alle Rechte vorbehalten

Vorschlag zur Abschaffung des Kaufs bulgarischer Staatsbürgerschaft

Foto: Archiv

Die Übergangsregierung schlägt vor, den Erwerb der bulgarischen Staatsbürgerschaft als Gegenleistung für Investitionen zu verbieten. Das sieht ein Entwurf zur Änderung des bulgarischen Staatsbürgerschaftsgesetzes vor. Geplant ist die Abschaffung von Artikel 12a und 14a zum Erwerb eines Reisepasses nach der Anlage von 500.000 Euro in Staatspapiere oder in ein konzessioniertes Kreditinstitut im Rahmen eines Treuhandvertrags. Die Familienmitglieder des Investors erwerben die bulgarische Staatsbürgerschaft durch Einbürgerung. Seit der Schaffung dieser Regelung im Jahr 2013 haben Investoren nach dem Erwerb der bulgarischen Staatsbürgerschaft in der Regel ihr Geld wieder zurückgezogen.
Die Europäische Kommission bemängelt diese Regelung und droht Bulgarien mit Sanktionen. Die Änderungen im Gesetz müssen vom neuen Parlament gebilligt werden.

mehr aus dieser Rubrik…

Geplante Reform in Polizeistrukturen bereitet Strafverfolgungsbehörden Sorgen

Die größte Polizeigewerkschaft (SFSMVR) äußerte sich besorgt über eine geplante Reform der Struktur des Innenministeriums, geht aus einer Meldung der Gewerkschaft an die Medien hervor. Die Regierung hatte die Idee zur Diskussion aufgeworfen, die..

veröffentlicht am 17.01.22 um 10:27

Corona-Tagesstatistik: 2.379 Neuinfizierte und 44 Tote

In den vergangenen 24 Stunden wurden nach 15.035 durchgeführten Corona-Tests (PCR- und Antigen-Tests) 2.379 neue Covid-19-Fälle registriert, die 15,8 Prozent der Tests ausmachen, weisen die Angaben des Nationalen Informationsportals über die..

veröffentlicht am 17.01.22 um 08:50
Schelju Schelew

Vor 30 Jahren hat Bulgarien als erstes Mazedonien als unabhängigen Staat anerkannt

Am 8. September 1991 wurde die friedliche Trennung Mazedoniens von Jugoslawien formalisiert. Das geschah nach einem Referendum, bei dem die Mehrheit der Bürger der Republik für einen unabhängigen Staat votiert hat. Am 15. Januar 1992 hat Bulgarien als..

veröffentlicht am 15.01.22 um 08:30
Подкасти от БНР