Sendung auf Deutsch

Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2022 Alle Rechte vorbehalten

Kroatien, Slowakei, Ukraine und Moldawien in der roten Covid-Zone

Foto: Archiv

Ab Samstag, 30. Oktober, stehen Kroatien, die Slowakei, die Ukraine und Moldawien auf der Liste der Länder in der roten Zone laut Anordnung zur Einreise nach Bulgarien.
Indien, Kolumbien und Argentinien wechseln von Rot zu Orange.
Von grün zu Orange gehen Polen, Ungarn, Tschechien, Zypern und Island über, heißt es in der vom Gesundheitsminister Stojtcho Kazarowv erlassenen Anordnung.

mehr aus dieser Rubrik…

Bulgarien gehört nach wie vor zu den korruptesten Ländern der EU

„Der Umfang der ausländischen Investitionen ist im Jahr 2021 auf die Hälfte zurückgegangen“, informierte Kalin Slawow, Exekutivdirektor der NGO „Transparency International Bulgaria“ in einem Interview für den BNR. Vor der öffentlichen..

veröffentlicht am 25.01.22 um 11:45
Premierminister Kyrill Petkow

Premier rechnet trotz Waffengeklirr nicht mit Verschärfung der Krise

„Die aus Spanien und den Niederlanden nach Bulgarien kommenden Schiffe und Flugzeuge sind nicht aufgrund eines Notfalls entsandt worden, sondern sind Teil der 2016 vereinbarten Air Policing Mission“, sagte der bulgarische Ministerpräsident Kyrill..

veröffentlicht am 25.01.22 um 10:50

Protest vor dem bulgarisch-nordmazedonischen Regierungsreffen

Die Jugendorganisation der IMRO-Partei organisierte vor dem gemeinsamen Treffen von Vertretern der Regierungen Bulgariens und Nordmazedoniens einen Protest vor der Residenz von Bojana bei Sofia. In einem Brief fordern sie ein Treffen mit den..

veröffentlicht am 25.01.22 um 09:53
Подкасти от БНР